CCX 2021 Cloud Computing Conference DevOps-Pionierarbeit bei der DZ Bank

Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Auf der CCX 2021 am 14. September stellt Keynote-Speaker Dr. Guido Söldner das Thema Platform Engineering in den Fokus seines Vortrags. An einem Beispiel aus der Praxis will er zeigen, wie der richtige Technologiemix die digitale Transformation unterstützt.

Firma zum Thema

Erfahrungsbericht aus erster Hand: Wie einer der größten deutschen Banken die digitale Transformation gelungen ist, steht im Fokus der Keynote von Dr. Guido Söldner.
Erfahrungsbericht aus erster Hand: Wie einer der größten deutschen Banken die digitale Transformation gelungen ist, steht im Fokus der Keynote von Dr. Guido Söldner.
(Bild: gemeinfrei© Gerd Altmann / Pixabay )

Gemeinsam mit Miki Mustapic, Product Owner im DZ@Cloud Projekt GCP Stream, bei der DZ Bank AG wird Dr. Söldner darstellen, wie sich Kubernetes und Microservices im Bankwesen einsetzen lassen. Im Interview verrät Dr. Söldner, welche Themenaspekte ihm besonders wichtig sind:

Was dürfen die Konferenzteilnehmer von Ihrem Vortrag erwarten?

Dr. Guido Söldner: Der Titel unseres Vortrages lautet „Plattform Engineering als Schlüsselkomponente für eine erfolgreiche DevOps-Kultur“. Dabei berichten wir aus einem großen IT-Projekt der DZ Bank, bei dem im wahrsten Sinne des Wortes Pionierarbeit in der Bank geleistet wurde.

Warum halten Sie dieses Thema für wichtig?

Über Cloud Computing wird ja heutzutage ständig gesprochen. Was man aber zu selten zu hören bekommt, ist ein authentischer Praxisbericht, wie man in einer großen Organisation Cloud Computing tatsächlich erfolgreich einführen kann. Insbesondere wollen wir vermitteln, welche Probleme es auf dem Weg zum Live-Gang gab, wie wir diese lösen konnten und wie dies all in einem agilen Projekt-Setup durch ein Plattform-Team realisiert werden konnte.

Dr. Guido Söldner, Geschäftsführer und Principal Consultant, Söldner Consult GmbH.
Dr. Guido Söldner, Geschäftsführer und Principal Consultant, Söldner Consult GmbH.
(Bild: Thomas Geiger)

Welche technologischen bzw. marktbezogenen Entwicklungen halten Sie derzeit für drängende Themen?

Da gibt es einige: Als erstes würde ich das Themenfeld Hybrid Cloud und Multi Cloud nennen. In jüngster Zeit gibt es viele Third-Party-Tools, die in diesem Themenkomplex Unterstützung bieten können. Nichtsdestotrotz müssen diese Tools sorgfältig evaluiert werden, so dass sich später im Projekt die anvisierten Mehrwerte auch einstellen. Daneben sind natürlich auch die Themen Kubernetes, Big Data und Machine Learning zu nennen, die immer mehr Mainstream werden.

► Mehr Infos zur CCX 2021 Cloud Computing Conference

 

 

Vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen heute?

Kurz gesagt, die Digitale Transformation. Dahinter versteckt sich ein ganzer Blumenstrauß an Herausforderungen. Dies fängt damit an, dass Unternehmen Erfahrungen mit neuen Technologien sammeln müssen, die nicht immer einfach zu beherrschen sind. Die oben genannten Themen Kubernetes, Machine Learning oder Big Data sind dabei natürlich als erstes zu nennen. Die Umstellung auf DevOps-Prinzipien ist in vielen Software-Teams zwar schon heute Realität, aber das konsequente Anwenden in großen Organisationen ist natürlich eine Hausnummer und schwieriger zu realisieren. Dazu gehört auch der kulturelle Mindshift in den Teams, den man oft leicht unterschätzt.

Wie unterstützen Sie Ihre Partner in ihrem Tagesgeschäft bei technischen Problemen?

Als Implementierungspartner versuchen wir unseren Kunden vollumfänglich zu helfen – von der Konzeption, zur Implementierung bis hin zum Betrieb. Das Lösen von technischen Problemen gehört dabei auch dazu. Das Vorgehen hängt dabei ab, in welcher Rolle wir mit dem Kunden zusammenarbeiten.

Und was ist Ihnen noch besonders wichtig?

Das, was eigentlich schon immer wichtig war: Offen und ehrlich mit den Kunden umgehen. Offen für Neues zu sein, Zuverlässigkeit und Verlässlichkeit.

Über den Referenten

Dr. Guido Söldner, Söldner Consult GmbH

Das Themenfeld von Dr. Guido Söldner umfasst Cloud Infrastruktur, Automatisierung und DevOps, Kubernetes, Machine Learning und Enterprise Programmierung mit Spring. Er beschäftigt sich seit 10 Jahren mit dem Thema Cloud Computing. Erste Erfahrungen konnte er Anfang der 2010er Jahre mit dem Hyperscaler AWS machen und gehörte damals zu den ersten deutschsprachigen Trainern. Mittlerweile hat er seine Expertise auf die anderen Cloud Provider Azure und insbesondere Google Cloud ausgeweitet.

Dr. Söldner hält bei den Cloud-Herstellern GCP und AWS einen Großteil der aktuell verfügbaren Zertifizierungen. Im Private Cloud Bereich konnte er sich in den Themen VMware vRealize Automation auszeichnen, zu dem er einige Buchpublikationen verfasst hat.

Seine Expertise wurde von verschiedenen Herstellern über viele Jahre ausgezeichnet. Dr. Söldner ist seit Jahren VMware Expert, Vmware Tanzu Vanguard und langjähriger AWS Champion Instructor.

Er hat am Lehrstuhl für Betriebssysteme an der Universität Erlangen-Nürnberg promoviert. Neben seiner Tätigkeit als Consultant und Trainer unterrichtet er auch Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Ansbach und der OTH Amberg.

► Mehr Infos zur CCX 2021 Cloud Computing Conference

 

 

(ID:47560921)