Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Channel Fokus: Gaming und eSports Comeback für das PC-Gaming

| Autor: Klaus Länger

In den letzten Monaten hat das Spielen am PC einen regelrechten Boom erlebt, was auch die Hardwareverkäufe beflügelt hat. Dabei gab es auch viele Erstkäufer, die sonst eher Casual Games am Smartphone gespielt haben. Daher sollte der Aufschwung anhalten.

Firmen zum Thema

PC-Gaming ist einer der lukrativsten Märkte im Geschäft mit privaten Endanwendern. Und dessen Volumen hat in den Monaten erheblich zugenommen.
PC-Gaming ist einer der lukrativsten Märkte im Geschäft mit privaten Endanwendern. Und dessen Volumen hat in den Monaten erheblich zugenommen.
(Bild: ktsdesign – stock.adobe.com – [M] Carin Boehm / J Rath)

Auch wenn große eSports-Events in Arenen und Spielemessen abgesagt oder in reine Online-Veranstaltungen umgewandelt wurden: dem Markt für Gaming-Produkte hat das nicht geschadet. Denn schließlich ist das Online-Gaming am PC eine Möglichkeit, gemeinsam die Freizeit zu verbringen, aber trotzdem räumlich getrennt zu bleiben. Daher investieren Kunden in neue Gaming-PCs, Gaming-Notebooks, Monitore und Eingabeperipherie. Und sie bezahlen dafür Preise, die für „herkömmliche“ PC-Hardware im Consumer-Segment schon lange nicht mehr möglich sind. Zur Popularität des Spielens am PC oder Notebook trägt auch bei, dass bei eSport rein digitale Formate sowieso schon immer vorhanden waren, die Fans folgen ihren Idolen eben auf Plattformen wie Twitch oder Youtube und holen sich dort die Motivation, es ihnen im Spiel am eigenen Rechner gleichzutun.

Der IT-Fachhandel und vor allem die eTailer konnten in den vergangenen Monaten ein deutliches Plus beim Verkauf von Gaming-PCs und Notebooks, von Gaming-Monitoren und passenden Peripheriegeräten verbuchen. Neben passionierten Spielern, die in Upgrades investierten, habe auch viele Kunden zum ersten mal Gaming-Rechner gekauft, meist Geräte aus dem Einstiegssegment. Wenn diese Neueinsteiger dem PC-Gaming treu bleiben, dann kann sich der Handel auch weiterhin über steigende Verkaufszahlen freuen und die Gamer über attraktive Hardware. Mit günstigen Aboangeboten wie dem Microsoft Gamepass für PC oder den regelmäßigen Sonderangeboten auf Steam sowie anderen Verkaufsplattformen ist jedenfalls schon mal für den Nachschub an spannenden Spielen gesorgt.

Alle Infos rund um den Markt mit Gaming-Hardware und Trends aus dem Spiele- und eSports-Umfeld finden Sie auf der Microsite „Gaming und eSports”.

(ID:46762258)

Über den Autor

 Klaus Länger

Klaus Länger

Redakteur