Aktueller Channel Fokus:

Business Continuity

Intel Core-Prozessoren der neunten Generation

Coffee-Lake-Refresh: 8 Cores für Gaming-Notebooks

| Autor: Klaus Länger

Mit den Coffee-Lake-H-Modellen bringt Intel nun auch Octacore-Prozessoren mit 45 Watt TDP für Gaming-Notebooks. Notebooks mit den neuen CPUs wurden bereits vor dem Launch in Intels Virtual Reality Gaming und eSports Lab getestet.
Mit den Coffee-Lake-H-Modellen bringt Intel nun auch Octacore-Prozessoren mit 45 Watt TDP für Gaming-Notebooks. Notebooks mit den neuen CPUs wurden bereits vor dem Launch in Intels Virtual Reality Gaming und eSports Lab getestet. (Bild: Intel)

Mit den neuen mobilen Core-H-Prozessoren der Coffee-Lake-Refresh-Generation können nun auch Gaming-Notebooks mit sparsamen Octacore-Prozessoren bestückt werden. Dazu kommen weitere neue H-Prozessoren mit vier oder sechs Cores und nicht weniger als 25 neue CPUs für Desktop-Rechner.

Intel dreht bei den Mobile-Prozessoren für Gaming-Notebooks noch ein weiteres Stück an der Leistungsschraube. Während bei der achten Core-Generation mit dem Hexacore-Modell Core i9-8950HK das Ende der Fahnenstange erreicht war, bringen die Core-i9-Modelle 9980HK und 9880H nun acht Cores und 16 Threads. Beide erreichen mit Thermal Velocity Boost zudem einen höheren Turbo-Takt. Der Core i9-9980HK wartet zudem mit einem offenen Taktmultiplikator auf. Die Größe des Caches klettert analog auf 16 MB. Unter den beide Core-i9-Prozessoren sind die neuen Core-i7- und Core-i5-Modelle aus der Coffee-Lake-Refresh-Familie mit sechs oder vier Kernen und zwölf oder acht MB Smart-Cache angesiedelt. Im Gegensatz zu den Desktop-Prozessoren unterstützen die Mobile-CPUs durchgehend Hyperthreading. Mit dem Core i7-9750HF bringt Intel zudem ein Modell mit abgeschalteter GPU auf den Markt. Alle Prozessoren werden in einem optimierten 14-Nanometer-Prozess hergestellt.

Der mit im Prozessorgehäuse untergebrachte Chipsatz der 300er-Serie unterstützt zudem USB 3.1 Gen2 und bietet den Notebook-Herstellern die Möglichkeit, ihre Gaming-Notebooks mit relativ geringem Aufwand mit Thunderbolt 3 und mit Wi-Fi 6 auszustatten. Für das schnelle WLAN bietet Intel das M.2-RF-Modul Wi-Fi 6 AX200 an, das den WLAN-Controller im Chipsatz ergänzt. Die Unterstützung von Optane Memory als SSD- oder HDD-Cache gehört zur Grundausstattung.

Coffee-Lake-Refresh für Desktop-PCs

Zusätzlich zu den Mobile-Prozessoren bringt Intel insgesamt 25 neue Desktop-Prozessoren auf den Markt, die alle zur Coffee-Lake-Refresh-Familie zählen. Sie ergänzen die im November vorgestellten Prozessoren, die zumeist K-Modelle für Kunden mit Gaming-Fokus waren. Neben den Core-Prozessoren der neunten Generation gehören auch Pentium-Gold- und Celeron-Modelle zu den Neuvorstellungen. Hyperthreading gibt es nur bei den Core-i9-Spitzenmodellen und bei den Einstiegsprozessoren mit Pentium-Gold- oder Celeron-Label. Interessant unter den neuen Modellen sind der Core i9-9900, der im Gegensatz zum 9900K und 9900KF mit 65 Watt statt 95 Watt TDP spezifiziert ist, aber mit Thermal Velocity Boost trotzdem 5 GHz im Turbo-Boost erreichen soll, sowie die T-Modelle mit 35 Watt TDP bei reduziertem Basis- und Turbo-Takt.

Informationen, inwieweit die neuen Prozessoren durch Änderungen bei der Hardware anstatt durch Microcode- und Software-Fixes gegen Side-Channel-Angriffe geschützt sind, macht Intel leider nicht. Auf der betreffenden Intel-Informationsseite sind sie noch nicht aufgeführt.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45881311 / Gaming)