Kollaboratives Arbeiten Canto launcht Integration für Microsoft Office

Autor Ann-Marie Struck

Der Anbieter von Digital-Asset-Management- Software (DAM), Canto, erweitert seine Cloud-Lösung um eine Microsoft-Office-Integration. Das Add-On erlaubt das Einfügen von Bildern direkt aus der internen Suche in Microsoft Word und Microsoft PowerPoint.

Anbieter zum Thema

In Zeiten der Digitalisierung ist kollaboratives Arbeiten wichtig.
In Zeiten der Digitalisierung ist kollaboratives Arbeiten wichtig.
(Bild: xartproduction - stock.adobe.com)

Canto ergänzt seine Software-as-a-Service-Lösungen um eine Microsoft-Office-Integration. Ab sofort können Kunden des SaaS-Anbieters Bilder und Videos aus Alben in Microsoft-Word-Dokumente und -Power Point-Präsentationen einfügen. Die Integration unterstützt Microsoft Office für PC, Mac und Office 365.

„Die neue Anbindung zu Word und PowerPoint ermöglicht es Mitarbeitern, die kuratierten Medienbibliotheken nach passenden Inhalten zu durchsuchen, ohne die Programme zu verlassen. Die Schlagwortsuche in Canto macht es dann leicht, benötigte Materialien ohne großen Suchaufwand zu finden und einzubinden. So ist es möglich, sich auf Kernkompetenzen und wirkliche Inhalte zu konzentrieren," erklärt Amelie Timm, Director Marketing bei Canto.

Newsletter

Ihre täglichen News aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46498036)