Softwareprovider baut Standort Deutschland weiter aus BMC Software eröffnet vierte Niederlassung in Deutschland

Redakteur: Heidi Schuster

BMC Software investiert in den Ausbau seiner Präsenz in Zentraleuropa. Düsseldorf ist nunmehr die vierte Niederlassung des Softwareproviders in Deutschland.

Anbieter zum Thema

Am 1. Juni eröffnete BMC Software seine vierte Niederlassung in Deutschland. „Mit dem neuen Standort Düsseldorf können wir uns besser und kundenorientierter im Rheinland aufstellen. Das freut Kunden wie ITERGO, die wir nun vor Ort betreuen können“, erklärt Martin Geier, Geschäftsführer Deutschland von BMC Software. „Unser ITIL-erprobtes Consultingteam unterstützt dort den Neubau des Rechenzentrums – ein höchst interessantes Projekt.“

BMC-Kunde Intergo begrüßt den Ausbau. „Unsere IT-Landschaft wird durch moderne Client-, Server- und Host-Anwendungen immer komplexer. Im Rahmen eines Rechenzentrum-Neubaus entwickeln wir daher einen neuen Service-fokussierten Leitstand zur besseren Überwachung und Steuerung unserer Anwendungen“, sagt Wolfgang Schön, Geschäftsführer von Intergo.

BMC Software, Spezialist für Business-Service-Management, ist bereits seit 1984 in Deutschland vertreten. Die Zentrale befindet sich in Frankfurt am Main. Weitere Standorte sind in Hamburg und München.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2022497)