Managed Security Services Arctic Wolf ernennt Johnny Ellis zum EMEA Channel Director

Von David Binnig

Anbieter zum Thema

Nachdem Arctic Wolf im Herbst 2021 mit einem SOC in Frankfurt erfolgreich auf dem DACH-Markt starten konnte, ernennt das Unternehmen mit Schwerpunkt auf Managed Security Services nun den Briten Johnny Ellis als Channel Director für die Region EMEA.

Johnny Ellis ist der neue EMEA Channel Director bei Arctic Wolf.
Johnny Ellis ist der neue EMEA Channel Director bei Arctic Wolf.
(Bild: Johnny Ellis)

Das Cybersecurity-Unternehmen Arctic Wolf ernennt Johnny Ellis zum EMEA Channel Director. Ellis Aufgabe wird darin bestehen, ein starkes Partner-Ökosystem auf- und auszubauen und so den Expansionskurs des Unternehmens zu unterstützen. Weiterhin soll er die Entwicklung des Managed Service Provider (MSP)-Angebots und einer entsprechenden Vertriebsstrategie verantworten. Vor seinem Wechsel zu Arctic Wolf war Ellis 16 Jahre lang bei Arrow ECS, einem Value Added Distributor, als UK Sales Director tätig.

Arctic Wolf wurde 2012 in den USA gegründet und hat seinen Hauptsitz in Minnesota. Das Unternehmen arbeitet mit 94 Partnern in zwölf Ländern der EMEA-Region und gewinnt laut eigenen Angaben etwa 20 Partner pro Quartal hinzu.

(ID:48535158)

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung