IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Cloud Gaming Services

Also, Mondia und Ludium spielen zusammen

| Autor: Dr. Andreas Bergler

Zusammen mit Mondia und Ludium pusht Also das Cloud Gaming.
Zusammen mit Mondia und Ludium pusht Also das Cloud Gaming. (Bild: Marc Chesneau_adobe.stock.com)

Um Cloud Gaming weltweit besser zu vermarkten, haben Also, Mondia und Ludium eine strategische Partnerschaft unterzeichnet. Über eine Milliarde über Mondia vernetzte Abonnenten sollen so mithilfe neuester Streaming-Technologien einen besseren Zugang zu digitalem Cloud Gaming erhalten.

Cloud Gaming gilt heute als der größte disruptive Faktor in der milliardenschweren Gaming-Industrie. Mithilfe einer Kooperation mit Mondia und Ludium will der Distributor Also den ubiquitären Spielspaß nun für den Massenmarkt erschließen. Während Mondia mit Digital-Experience-Angeboten nach eigenen Aussagen „die Zukunft digitaler Services“ gestaltet, hat sich Ludium als Spezialist für Cloud Gaming positioniert. Dessen Streaming-Technologie hat Also schon vor knapp einem Jahr ins Portfolio aufgenommen. Weil sich die Technologien der beiden Anbieter sowohl für 4G- als auch 5G-Netze eignen, soll es durch die Kooperation zu „vollkommen neuen Gaming-Erlebnissen“ kommen.

Also stellt Streaming-Plattform bereit

Kooperation mit Ludium Lab

Also stellt Streaming-Plattform bereit

03.04.19 - Der Distributor Also bietet seinen Partnern in Europa ab sofort eine Technologie an, mit der sich Inhalte und Anwendungen streamen lassen. Das Unternehmen hat dafür gemeinsam mit dem Streaming-Spezialisten Ludium Lab eine Plattform aufgebaut. lesen

Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding, dazu: „Unsere Partnerschaft mit Mondia verbindet uns mit vollkommen neuen Kundengruppen. Gemeinsam beseitigen wir Zugangs-Barrieren und schaffen die Voraussetzungen, interaktives Entertainment sehr viel einfacher zu nutzen.“

Spiele-Anbieter profitieren von der Kooperation durch einen schnellen Zugang beim Deployment ihrer Lösungen und können ihre Inhalte schneller aktualisieren. Anwender benötigen weder spezifische Hardware noch eigene Speicherkapazitäten, um auf die Inhalte zuzugreifen. „Mit der Einführung von Cloud Gaming werden die Konsumenten von einer wirklich ultimativen On-Demand-Erfahrung profitieren“, verheißt Amadeo Rahmann, CEO bei Mondia.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46360276 / Distributoren)