Smartphone-Ergänzungen

7 iPhone Add-ons der besonderen Art

Seite: 3/7

Firmen zum Thema

iPhone Add-on Nr. 3: StickNFind

(StickNFind)
Das Problem kennt wohl jeder: Wo hab ich meine Schlüssel liegen gelassen, wo ist mein Koffer geblieben oder gar: Wo ist mein Kind hingelaufen? Hilfe beim Finden von Gegenständen und Personen ist das Ziel von StickNFind. Das System besteht aus Tags etwa von der Größe einer 2-Euro-Münze, die aufgeklebt werden können.

Über Bluetooth kommunizieren die Tags mit einer iPhone-App. Auf diese Weise lassen sich bis zu 20 Tags gleichzeitig über eine Radar-ähnliche Darstellung auf dem Smartphone orten, sofern sie nicht weiter als etwa 30 Meter entfernt sind. Tags lassen sich auch "an die Leine legen", so dass ein Alarm ausgelöst wird, wenn sich das Objekt aus dem Ortungsbereich entfernt. Darüber hinaus sind die Tags mit LEDs und einem Summer ausgestattet, die vom Handy aus aktiviert werden können.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 37 Bildern

Auch wenn die Batterie eines Tags zu Ende geht, wird der Benutzer über sein Smartphone alarmiert. Das Problem scheint tatsächlich viele Menschen umzutreiben, das Finanzierungsziel von StickNFind auf Indiegogo von 70.000 US-$ wurde mit 931.820 US-$ um mehr als das Dreizehnfache übertroffen. Aber wo hab ich jetzt gleich nochmal mein Smartphone liegen gelassen...?

(ID:38978230)