Aktueller Channel Fokus:

Storage&DataManagement

Benefiz-Lauf von Brother

25.000 Euro für den guten Zweck

| Autor: Sarah Böttcher

218 Läufer gaben beim Brother Benefiz-Lauf für die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder ihr Bestes.
218 Läufer gaben beim Brother Benefiz-Lauf für die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder ihr Bestes. (Bild: Brother)

Bereits zum sechsten Mal legten sich Mitarbeiter und Freunde des japanischen Herstellers Brother für den guten Zweck ins Zeug. Beim diesjährigen Benefiz-Lauf „Golden Ring“ wurde eine Rekordspendensumme von 25.000 Euro für die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder erlaufen.

Auf der Tartanbahn des Bad Vilbeler Fußballvereins zählte am 14. Juni jede Runde. 218 Läufer engagierten sich dieses Jahr beim sechsten Benefiz-Lauf „Golden Ring“ des japanischen Unternehmens Brother für einen guten Zweck. Das Ziel: das Vorjahresergebnis von 3.485 Runden nochmals zu übertreffen.

Die Benefiz-Veranstaltung fand das erste Mal in Deutschland und Österreich vor sechs Jahren statt. Damals kamen rund 10.000 Euro zusammen. Seitdem steigt die Gesamtspendensumme sowie die Anzahl der Läufer kontinuierlich an. Der Lauf findet in Brother-Niederlassungen weltweit statt. Daher auch der Name „Golden Ring“: Er bedeutet, dass sich alle Niederlassungen quasi wie ein Ring über den Globus für den guten Zweck zusammentun.

Für jede gelaufene 400-Meter-Runde versprach die Geschäftsführung vier Euro an die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder zu spenden. Mit insgesamt 5.082 Runden konnten sich die Läufer von Brother Deutschland, Brother Österreich, Brother Nähmaschinen, dem Brother-Tochterunternehmen Domino sowie Friends & Familiy, FV-Bad Vilbel, Reception+ und Deloitte eine Gesamtsumme von 20.328 Euro erlaufen. Die Geschäftsführung rundete dann final auf die Rekordspendensumme von 25.000 Euro auf.

Seit dem Start des „Golden Ring“ im Jahr 2014 erlief sich Brother mit seinen zahlreichen Unterstützern bereits 100.000 Euro. Die Scheckübergabe an die Stiftung findet morgen in Frankfurt statt.

Impressionen des Laufs aus dem vergangenen Jahr im folgenden Video:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45995460 / Hersteller)