HP Z24f G3 Workstation-Monitor fürs Homeoffice

Autor Klaus Länger

Mit dem Z24f G3 bringt HP einen kompakten 23,8-Zoll-Full-HD-Monitor auf den Markt, der als Workstation-Display auch auf räumlich begrenzten Homeoffice-Arbeitsplätzen Platz findet. Er soll sich durch eine farbechte Darstellung auszeichnen.

Firmen zum Thema

Der Full-HD-Monitor Z24f G3 von HP mit 23,8-Zoll-IPS-Panel ist ab Werk kalibriert. Das entspiegelte und fast randlose Display liefert eine sRGB-Farbraumabdeckung von 99 Prozent.
Der Full-HD-Monitor Z24f G3 von HP mit 23,8-Zoll-IPS-Panel ist ab Werk kalibriert. Das entspiegelte und fast randlose Display liefert eine sRGB-Farbraumabdeckung von 99 Prozent.
(Bild: HP)

Mit dem vergangenen Jahr ist laut HP das Interesse an 24-Zoll-Monitoren spürbar gewachsen, während zuvor eher Modelle mit größeren Diagonalen gefragt waren. Das liegt möglicherweise daran, dass viele Mitarbeiter für ihr Homeoffice kompakte Monitore benötigen, da sie für ausladende Geräte schlicht nicht genug Platz haben. Mit einer Breite von knapp 54 Zentimetern wirkt der 23,8-Zoll-Monitor Z24f G3 auf dem Schreibtisch tatsächlich ziemlich klein, da das Full-HD-IPS-Panel in einen sehr schmalen Rahmen eingefasst ist. Das große Z auf der Rückseite des recht flachen Displays zeigt an, dass der Monitor zu HPs Workstation-Linie zählt. Zu ihr gehören inzwischen nicht nur Rechner, die für CAD- oder 3D-Anwendungen ausgelegt sind, sondern auch Geräte, die sich eher an User aus der Kreativ-Branche wenden, die etwa mit Fotos oder Videos arbeiten. Der Z24f G3 ist dabei für Anwender bestimmt, die kein hochprofessionelles und kostspieliges Dreamcolor-Display benötigen.

Das IPS-Panel im Z24f G3 ist ab Werk vorkalibriert. Es liefert die Full-HD-Auflösung mit 300 Nits und biete eine 99-prozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums. Eine Besonderheit ist laut Hersteller die HP-Eye-Ease-Technologie, ein permanent aktiver Blaulichtfilter, der keinerlei negativen Einfluss auf die Güte der Farbdarstellung haben soll. Ein weiterer Pluspunkt bei der Ergonomie sind die umfangreichen Verstellmöglichkeiten des Monitors, um ihn an die eigene Sitzposition anzupassen. Mit seinem schmalen Rahmen eignet sich der 23,8-Zöller gut für den Multi-Monitor-Einsatz.

Das 24-Zoll-Display aus der Z-Serie von HP ist höhenverstellbar, schwenkbar und mit Pivot-Funktion ausgestattet.
Das 24-Zoll-Display aus der Z-Serie von HP ist höhenverstellbar, schwenkbar und mit Pivot-Funktion ausgestattet.
(Bild: HP)

Nachhaltiger Materialmix

Der Z24f G3 soll zudem nicht nur die Augen der Anwender möglichst wenig belasten, sondern auch deren ökologisches Gewissen. So sind 80 Prozent aller Kunststoffteile des Monitors aus Recyclingmaterial hergestellt. Zu einem Teil wird dabei das sogenannte Meeresplastik verwendet. Zudem wird er in einer zu 100 Prozent nachhaltigen und wiederverwertbaren Verpackung ausgeliefert, die komplett ohne Kunststoff auskommt.

Der Preis für den bereits verfügbaren Z24f G3 liegt bei etwa 240 Euro.

(ID:47127831)