Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Definition

Was ist Face to Face (F2F)?

| Autor / Redakteur: Mandarina / Michael Hase

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Eigentlich die ursprüngliche Kommunikationsform schlechthin, erhält der persönliche Kontakt von Angesicht zu Angesicht – Face to Face (F2F) – in Zeiten von digitaler Kommunikation und Social Media einen ganz eigenen Wert.

Im Zeitalter der modernen Medien ersetzen elektronische und digitale Kommunikationskanäle zunehmend den direkten Kontakt zwischen Menschen. Face to Face (F2F) beschreibt das entgegensetze Modell einer unmittelbaren Kommunikation, die sich an ein persönlich anwesendes Gegenüber richtet.

Der moderne Geschäftswelt und der privaten Kommunikation steht eine Vielfalt an medialen Möglichkeiten für den indirekten Kontakt bereit. Die Palette reicht vom Klassiker Telefon über E-Mail, Live-Chat und Videokonferenz bis hin zu den Nachrichtenformen, die die Sozialen Medien den Nutzern bieten. Eines haben diese Formen der Kommunikation jedoch gemeinsam: Sie sind räumlich und zeitlich zwar meist flexibler anwendbar, können den persönlichen Kontakt F2F jedoch nicht ersetzen.

Vorteile von F2F

Im Angesicht des anderen sprechen und zuhören: F2F unterscheidet sich durch den unmittelbaren Kontakt deutlich von allen anderen Kommunikationsarten. Die Vorteile sind in diesem Zusammenhang vielfältig:

  • Mimik und Gestik werden übermittelt
  • körperlicher Kontakt (zum Beispiel Händeschütteln) ist möglich
  • persönliche Beziehung kann besser aufgebaut werden
  • gemeinsame Aktivitäten während des Gesprächs
  • keine Kosten für Provider oder jede Form der Bereitstellung von Technik

Die Vorteile von F2F sind somit deutlich. Die Praxis, ein Vorstellungsgespräch für einen Arbeitsplatz im persönlichen Rahmen zu führen, ist nur ein Beispiel für den auch heute noch häufig favorisierten Direktkontakt. Gleiches gilt in vielen anderen Lebensbereichen wie etwa im Gesundheitswesen (Arztbesuch, Therapiegespräch) oder in der Rechtspflege (Mandantengespräch, Zeugenbefragung), obwohl die moderne Kommunikation in all ihren Varianten auch dort neue Möglichkeiten bietet.

Aller Vorteile zum Trotz ist Face to Face nicht immer uneingeschränkt möglich. Die Gründe dafür sind vielfältig. Oft erlaubt das Zeitmanagement zweier Personen kein persönliches Treffen. Manchmal ist es die räumliche Distanz, deren Überbrückung zu hohe Kosten verursachen würde. Mitunter spielen mentale Vorbehalte eine Rolle. So wird ein F2F-Treffen beim Dating oft erst nach dem gegenseitigen Beschnuppern im Rahmen virtueller Kontaktmöglichkeiten vereinbart. Manchmal machen auch Gründe wie Krankheit oder Urlaub den direkten Kontakt temporär unmöglich.

F2F als Kürzel

Mit asap, cu und thx hat eine ganze Reihe von Kürzeln in die schriftliche Kommunikation Einzug gehalten. Ebenso ist F2F in den schriftlichen Sprachgebrauch moderner Kommunikation eingegangen und taucht als Abkürzung zum Beispiel in Mails oder Chats auf. In der Regel zielt der Gebrauch des Kürzels darauf ab, ein Treffen von Angesicht zu Angesicht, also in direktem Kontakt, in Betracht zu ziehen oder zu vereinbaren. Das kann das geschäftliche Meeting ebenso betreffen wie das private Date.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45747095 / IT-BUSINESS Definitionen)