Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

Definition

Was ist eine Systemkamera?

| Autor / Redakteur: jelsag / Sylvia Lösel

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Die spiegellose Systemkamera wurde erst 2008 entwickelt. Heute hat sich der innovative Kameratyp neben digitalen Spiegelreflexkameras und Kompaktkameras etabliert.

Bis vor wenigen Jahren hatten Fotografen die Wahl zwischen professionellen Spiegelreflexkameras (SLR) und den handlichen Kompaktkameras, die jedoch keine professionelle Bildqualität zu bieten haben. Mit der spiegellosen Systemkamera ist inzwischen ein weiterer Kameratyp hinzugekommen. Ebenso wie eine SLR wendet sich spiegellose Systemkameras an Profis und ambitionierte Foto-Amateure. Innovationen im Bereich der Kameratechnik fokussieren sich heute vor allem auf diesen Kameratyp.

Auch die SLRs wurden früher als Systemkameras bezeichnet, was jedoch inzwischen veraltet ist und nur noch selten praktiziert wird.

Spiegellose Systemkamera versus SLR

Von einer Spiegelreflexkamera unterscheidet sich die Systemkamera vor allem durch die Abwesenheit des Spiegels. Folglich benötigen sie weder einen Spiegelkasten noch einen konventionellen Sucher. Das Bild wird stattdessen direkt vom Sensor der Kamera eingefangen und auf das Display an ihrer Rückseite projiziert. Höherwertige Systemkameras sind zum Teil zusätzlich mit einem elektronischen Sucher ausgestattet, der alternativ auch als Kamerazubehör erworben werden kann. Anderenfalls wird die Aufgabe des Suchers durch das Display übernommen. Zusätzlich bietet die digitale Technik weitere Funktionalitäten. Beispielsweise ist es möglich, für die eingestellten Bildeffekte eine Vorschaufunktion zu nutzen. Außerdem sind die Kameras im Vergleich zu Spiegelreflexkameras mit größeren Displays ausgestattet, da eine Einsichtnahme in das Bild nur auf diesem Weg und nicht über das Objektiv erfolgen kann.

Die meisten Kamerafunktionalitäten beherrschen Systemkameras mindestens ebenso gut wie SLRs. Überlegen sind ihnen die Spiegelreflexkameras jedoch zum Teil mit ihren Aufnahmegeschwindigkeiten sowie im Hinblick auf den Autofokus. Zum einen sind die SLRs in der Regel mit leistungsstärkeren Prozessoren ausgestattet, zum anderen verwenden sie in der Regel einen Phasen-Autofokus, der schneller arbeitet als der Kontrast-Autofokus des neuen spiegellosen Kameratyps.

Systemkamera - der Sensor ist entscheidend

Im Vergleich zu SLRs sind Systemkameras in der Regel leichter und kompakter. Jedoch lassen sie sich ebenfalls mit verschiedenen Objektiven nutzen. Generell gilt, dass eine spiegellose Systemkamera professionelle Fotos und Videoaufnahmen unterstützt. Die Bildqualität einer solchen Kamera hängt vor allem von der Qualität des Sensors ab. Systemkameras sind mit einem jeweils spezifischen Sensorformat erhältlich. Mittel- und Vollformate markieren die oberen Marktsegmente, sind in der Lage, ungünstige Lichtverhältnisse fast vollständig zu kompensieren und erfüllen damit die Anforderungen professioneller Fotografen. Im Mittelfeld kommt häufig das APS-C-Format zu Einsatz, mit den auch viele SLR-Kameras ausgestattet sind. Die Bildauflösungen von Systemkameras liegen meist zwischen 10 und 24 Megapixeln, einige High-End-Modelle bringen eine Auflösung von bis zu 42 Megapixeln mit.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45164667 / IT-BUSINESS Definitionen)