Suchen

IoT-Service-Upgrade Vertriebspartnerschaft zwischen Ingram Micro und Advantech

Autor: Ann-Marie Struck

Ingram Micro hat mit Advantech ein Distributionsabkommen vereinbart. Der Distributor erweitert damit sein Portfolio im Bereich automatische Identifikation sowie Datenerfassung (Data Capture; DC) und Kassenlösungen (Point of Sales; POS).

Firmen zum Thema

Als Full Service Provider begleitet Ingram Micro Partner in der Digitalen Transformation.
Als Full Service Provider begleitet Ingram Micro Partner in der Digitalen Transformation.
(Bild: zapp2photo - stock.adobe.com)

Der Distributor Ingram Micro baut seine Data Capture/POS-Expertise um die Produkte von Advantech weiter aus. Der Germeringer Hersteller bietet IoT-Hardware- und Software-Lösungen, mit den Kernschwerpunkten im Bereich IoT, Big Data und Künstliche Intelligenz. Das Produktportfolio reicht von Logistik- bis hin zu Retail-Lösungen und konfigurierbaren Industriecomputern für Spezial-Anwendungen.

Mit der Zusammenarbeit können nun Fachhandelskunden von Ingram Micro europaweit auf die Produktpalette von Advantech Service-IoT zugreifen. Diese umfasst DLoG-Fahrzeugterminals, Tablets, POS- und Digital Signage-Lösungen, IoT-Sensoren sowie Box-PCs. Die konfigurierbaren Industriecomputer können teilweise sehr spezielle Anforderungen erfüllen und eignen sich daher für industrielle Nischen-Anwendungen.

Mark Cheetham, Director DC/POS EMEA bei Ingram Micro, zur Kooperation: „Unsere Partnerschaft mit Advantech Service-IoT bietet uns vielfältige Lösungen, die unser Einzelhandelsportfolio stärken. Durch die DLoG-Fahrzeug-Terminals gewinnen wir zudem völlig neue Möglichkeiten für die Lager- und Logistikbranche.“

(ID:45824415)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin