In vier Tagen zum Netapp AIA TIM unterstützt Netapp-Partner

Redakteur: Heidi Schuster

Der Distributor TIM zertifiziert Netapp-Silver- und -Gold-Partner zum „Netapp Accredited Installation Associate“ (AIA). Damit ist die eigenständige 7-Mode-Basisinstallation der Netapp-FAS2000-Serie möglich.

Anbieter zum Thema

Per Ohnacker, Channel Development Manager NetApp bei TIM
Per Ohnacker, Channel Development Manager NetApp bei TIM

TIM unterstützt Netapp-Silver- und -Gold-Partner bei der Ausbildung und Zertifizierung zum „Netapp AIA“. Damit sind Partner in der Lage, eigenständig die 7-Mode-Basisinstallation der Netapp-FAS2000-Serie zu übernehmen.

Systemhauspartner können mit der Zertifizierung die FAS2000-Produktfamilie bei mittelständischen Kunden einfacher implementieren und generieren mehr Marge durch eigene Dienstleistungsumsätze, erklärt TIM.

„Die Netapp-AIA-Zertifizierung ist ein weiterer Schritt in der Ausbildung unserer Partner“, erläutert Per Ohnacker, Channel Development Manager Netapp bei TIM. „Fachwissen und die eigenständige Umsetzung von Dienstleistungen sind der Schlüssel für den professionellen Auftritt beim Endkunden. Die AIA-Schulungsmaßnahmen werden von unseren Partnern sehr gut angenommen“, so Ohnacker.

Die Zertifizierung erreichen Reseller durch ein zweitägiges Online-Training und eine zweitägige praktisches Schulung. Abschließend ist jeweils eine Prüfung erforderlich.

Weitere Informationen zur AIA-Zertifizierung und weiteren Schulungsmaßnahmen von TIM erhalten Interessierte unter der Rufnummer 0611/2709-0.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:35456470)