Suchen

Nachfolgerin von Richard Hellmeier Susanne Endress wird Geschäftsführerin bei Arrow

Autor: Sarah Nollau

Susanne Endress übernimmt ab 1. Mai 2018 die Geschäftsführung bei dem Value Added Distributor Arrow ECS. Damit löst sie Richard Hellmeier ab, der Ende Juni das Unternehmen verlassen wird. Susanne Endress ist seit 2013 bei Arrow.

Firmen zum Thema

Susanne Endress folgt auf Richard Hellmeier und übernimmt die Geschäftsführung bei Arrow.
Susanne Endress folgt auf Richard Hellmeier und übernimmt die Geschäftsführung bei Arrow.
(Bild: Arrow ECS)

Susanne Endress wird zum 1. Mai 2018 Geschäftsführerin beim Distributor Arrow ECS. Die studierte Betriebswirtin löst damit Richard Hellmeier ab. Dieser wird das Unternehmen Ende Juni verlassen. Susanne Endress war zuvor Divisional Director Network, Security, Storage & Virtualisation bei Arrow. Mit der Übernahme der Computerlinks AG kam sie 2013 zum VAD. Dort war sie zunächst für Sicherheits- und Netzwerkthemen, später ebenfalls für Virtualisierung und Storage zuständig. Seit 1998 ist sie in der IT-Industrie tätig. Speziell für die IT-Distribution arbeitet sie seit 2000. Bei Computerlinks war sie seit 2004 Head of Business Development.

„Wir freuen uns sehr, mit Susanne Endress eine langjährige Mitarbeiterin, die einen ganzheitlichen Blick auf unser Business hat, in die Geschäftsleitung zu berufen. Sie ist die ideale Besetzung für die Leitung des Unternehmens in einer der wichtigsten Märkte Europas“, so Marcus Adä, Vice President Sales, Zentral- und Osteuropa bei Arrow.

„Zugleich sind wir mit Blick zurück sehr dankbar für die Beiträge von Richard Hellmeier, der seit 27 Jahren im Unternehmen ist, zum Erfolg von Arrow“, so Adä weiter. Hellmeier war vor seiner Zeit bei Arrow Vorstand Technik und Vertrieb bei der Computerlinks AG.

(ID:45252635)

Über den Autor

 Sarah Nollau

Sarah Nollau

Redakteurin