Mobile Device Management Securepoint veröffentlicht neue Schul-Features

Autor Melanie Staudacher

Um den Datenschutz in Schulen beim digitalen Unterricht zu erhöhen, erweitert Securepoint das Mobile Device Management mit neuen Funktionen. Großer Vorteil der Software: Administratoren können neue Geräte einfach hinzufügen und verwalten.

Firmen zum Thema

Mit MDM von Securepoint können Schulen mobile Geräte sicher und datenschutzkonform in den Unterricht integrieren.
Mit MDM von Securepoint können Schulen mobile Geräte sicher und datenschutzkonform in den Unterricht integrieren.
(© davidfuentesphoto.com – stock.adobe.com)

Die Digitalisierung in Schulen setzt voraus, dass Anwendungen und mobile Geräte einfach zu verwalten und zu managen sind. Gleichzeitig müssen Schulen den Datenschutz und Jugendschutz vollständig umsetzen können. Mit neuen Features für das digitale Lernen, will der Sicherheitshersteller Securepoint diese Anforderungen in einer Lösung erfüllen.

Der Hersteller fügt seiner Software Mobile Device Management (MDM) neue Funktionen für die Sicherung von Schulgeräten hinzu. Ziel ist die optimale Integration von Tablets und anderen mobilen Geräten in den Unterricht. Die Cloud-Lösung ist über einen QR-Code in wenigen Minuten einsatzbereit. Administratoren können neue Geräte einfach und intuitiv hinzufügen. „Schulen können eigene Tablets und Shared iPads für Schülerinnen und Schülern so optimal in den Unterricht integrieren“, sagt Eric Kaiser, Produktmanager bei Securepoint.

Das MDM unterstützt den Apple School Manager, Classroom-Apps sowie Shared iPads. Die Verwaltung aller Geräte erfolgt über eine zentrale Oberfläche. Für iOS und Android können Rechte und Anwendungen für einzelne Nutzer und Geräte oder gruppenübergreifend verwaltet werden.

Sollte ein Gerät verloren gehen oder gestohlen werden, können Admins dieses über die Weboberfläche finden, sperren oder komplett löschen. Außerdem will Securepoint in diesem Jahr ein weiteres Google-Audit durchführen.

Weitere Funktionen des MDM sind:

  • Google Android Enterprise inklusive Work Container
  • Apple Device Enrollment Program und Volume Purchase Program
  • Profilrestriktionen
  • App Installation und Audit
  • Mail und WLAN Management
  • Mobile Endgeräte aus der Ferne kontrollieren
  • Geräteeinstellungen wie Kamera, Passwörter und Laufwerkverschlüsselung definieren

(ID:47531428)