Ehemaliger Logicalis-Chef Rüdiger Rath wird COO bei Cancom

Autor Sylvia Lösel

Zum 1. Oktober übernimmt Rüdiger Rath den Posten des Chief Operating Officers bei Cancom und wird dort gleichzeitig Vorstandsmitglied. Rath war 15 Jahre lang zunächst bei Inforsacom und nach der Übernahme bei Logicalis und bis vor kurzem dort Europachef.

Firmen zum Thema

Rüdiger Rath wechselt im Herbst in die Führungsriege von Cancom.
Rüdiger Rath wechselt im Herbst in die Führungsriege von Cancom.
(Bild: Inforsacom Logicalis)

Er sei auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, hatte Rüdiger Rath nach seinem Abschied bei Logicalis verkündet. Diese hat er nun gefunden. Bei Cancom wird er ab Anfang Oktober COO und Mitglied des Vorstands, dem neben ihm dann auch noch Rudolf Hotter (CEO) und Thomas Stark (CFO) angehören.

„Der Aufsichtsrat hat mit Herrn Rath einen exzellenten Kandidaten für die Position mit großer Branchen- und Führungserfahrung gefunden, daher ist uns ist die Entscheidung sehr leichtgefallen. Herr Rath bringt ein berufliches und persönliches Profil mit, das exakt zu den Anforderungen der Position passt. Wir sind sehr froh, dass wir ihn für Cancom gewinnen konnten und freuen uns auf die Zusammenarbeit", sagte Stefan Kober, Aufsichtsratsvorsitzender von Cancom.

Rüdiger Rath arbeitete seit 2016 als Head of Europe der Logicalis Group und verantwortete alle Tochtergesellschaften in Europa sowie das internationale Geschäft im Executive Board der Logicalis Group. Er verfügt über zehn Jahre Erfahrung im General Management und kam 2015 durch den Erwerb von Inforsacom Informationssysteme zu Logicalis, wo er seit 2008 Geschäftsführer und Gesellschafter war. Zuvor hatte er leitende Finanzfunktionen bei Inforsacom und Amadeus Germany inne.

(ID:47499347)