Asus Proart PA32UC Profi-4K-Monitor mit 1.000 Candela

Autor Klaus Länger

Mit dem Proart PA32UC bringt Asus einen 32-Zoll-Monitor für professionelle Anwender auf den Markt, der HDR-Inhalte in 4K-Auflösung extrem realistisch darstellen soll. Zudem ist der Monitor mit Thunderbolt 3 und einem Kolorimeter ausgestattet.

Anbieter zum Thema

Das 32-Zoll-IPS-Panel des Asus Proart PA32UC stellt die 4K-Auflösung mit 10-Bit-Farbtiefe dar und liefert eine maximale Helligkeit von bis zu 1.000 Candela.
Das 32-Zoll-IPS-Panel des Asus Proart PA32UC stellt die 4K-Auflösung mit 10-Bit-Farbtiefe dar und liefert eine maximale Helligkeit von bis zu 1.000 Candela.
(Bild: Asus)

Die Bearbeitung von HDR-Material gewinnt für viele professionelle Anwender an Bedeutung. Asus stellt sich mit dem Proart PA32UC einen 4K-Monitor vor, der über eine Beleuchtungsmatrix mit 384 Zonen verfügt und eine maximale Helligkeit von bis zu 1.000 cd/m² liefern kann. Zudem kann das 32-Zoll-IPS-Panel eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel mit 10-Bit-Farbtiefe darstellen. Laut dem Hersteller deckt der Monitor 85 Prozent des Rec.2020-, 99,5 Prozent des Adobe RGB-, 95 Prozent des DCI-P3- und 100 Prozent des sRGB-Farbraumes ab. Für die Kalibrierung wird eine 14-Bit-LUT genutzt, zudem kann eine 3x3- oder eine 5x5-Matrix zur Homogenitätsprüfung genutzt werden. Der Monitor unterstützt Hardware-Kolorimeter wie den X-rite i1 Display Pro oder den Datacolor Spyder 5. Bei der Modellvariante PA32UC-K gehört der X-rite i1 Display Pro zum Lieferumfang.

Bildergalerie

Zwei Thunderbolt-3-Ports an Bord

Neben einem DisplayPort und gleich vier HDMI-Buchsen bietet der Proart PA32UC auch zwei Thunderbolt-3-Anschlüsse. Eine der beiden Buchsen im USB-C-Format dient dabei für den Anschluss an den PC, die andere als Thunderbolt-3-Ausgang für weitere Monitore oder andere Thunderbolt-3-Geräte. Bis zu zwei weitere UHD-Monitore können in einer Daisy-Chain betrieben werden. Zusätzlich ist ein USB-Hub mit zwei USB-3.0-Typ-A- und einer Typ-C-Buchse eingebaut. Das Display ist um 130 mm höhenverstellbar, neigbar und es lässt sich in die Vertikale drehen. Zunächst kommt die PA32UC-K-Version mit X-rite-Kolorimeter auf den Markt. Der Preis für den 32-Zöller liegt bei 2.299 Euro (UVP).

Newsletter

Ihre täglichen News aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45216910)