Suchen

Konzentration auf das UCC-Geschäft Paul Clark steigt in Plantronics-Führungsebene auf

Autor: Sarah Böttcher

Vor fast einem Jahr gab Plantronics die Übernahme seines Konkurrenten Polycom bekannt. Nun ordnet der kalifornische UCC-Hersteller sein EMEA-Führungsteam neu. Paul Clark wird ab sofort als Senior Vice President EMEA für die beiden Vertriebsteams von Plantronics und Polycom verantwortlich zeichnen.

Firmen zum Thema

Paul Clark, Senior Vice President EMEA bei Plantronics
Paul Clark, Senior Vice President EMEA bei Plantronics
(Bild: Plantronics)

Für zwei Milliarden Dollar übernahm Plantronics vergangenes Jahr seinen Konkurrenten Polycom. Nach der Zusammenlegung beider Unternehmen wird nun auch das EMEA-Führungsteam neu geordnet, um dem kalifornischen Hersteller zufolge vor allem das UCC-Geschäft stärker zu fokussieren. „Die Branche entwickelt sich ständig weiter. Kunden erwarten hochwertige Audio- und Videolösungen, die einfach zu nutzen und zu verwalten sind. Darauf muss unser Portfolio ausgerichtet sein,“ erläutert Jeff Loebbaka, Executive Vice President, Global Sales bei Plantronics.

Paul Clark, der bereits seit fast 25 Jahren bei Plantronics tätig ist, wird künftig in der Position des Senior Vice Presidents EMEA die beiden Vertriebsteams von Plantronics und Polycom leiten. Zu seinen Aufgaben zählt die Organisation des gemeinsamen Vertriebsgeschäfts, das Sprach-, Video-, Content- und Cloud-Lösungen für Kunden umfasst. Die ersten zehn Jahre seiner Plantronics-Karriere fungierte er als EMEA Marketing Director und leitete dann das europäische Produktmanagement, bevor er in verschiedene Führungspositionen im Vertrieb wechselte. Anfang 2016 wurde er zum Managing Director von Plantronics in Europa und Afrika befördert.

(ID:45785332)

Über den Autor

 Sarah Böttcher

Sarah Böttcher

Online CvD & Redakteurin