Auf Partnersuche OKI vertraut auf Leistung und Leidenschaft

Redakteur: Erwin Goßner

Mit dem Programm »Passion & Performance« möchte OKI Printing Solutions bestehende Fachhändler besser unterstützen und neue Partner finden.

Anbieter zum Thema

Der auf Outputlösungen im Farb- und Large-Format-Segment spezialisierte Druckerhersteller geht am 1. Mai mit dem Partnerprogramm »Passion & Performance« online. Neben der intensiveren Händleranbindung ist es das Ziel von OKI, Wachstum zu generieren und die Marktsstellung zu verbessern. »Wir peilen in diesem Jahr die Ausweitung unseres Partnernetzwerks um über 15 Prozent an«, erklärt Frank Prünte, Director Sales. »Damit verfolgen wir konsequent die weitere Durchdringung bestehender als auch die Fokussierung vertikaler Marktsegmente«.

Rund um die Uhr

Die Basis für das Erreichen der erklärten Ziele bilden neben einer verstärkten Vertriebsmannschaft und dem erweiterten Tele Sales Team vier virtuelle Programmmanager. Über das Online-Portal Passion & Performance erhalten registrierte Fachhändler in mehrfacher Hinsicht Unterstützung.

Über den so genannten Informations-Manager erfahren sie zum Beispiel, welche Aktionen geplant oder wie die aktuellen Umsatzzahlen sind, während der Verkaufs-Manager mit Hilfe von stichhaltigen Argumenten sowie Infos zu Produkten und laufenden Promotionen den Absatz ankurbeln soll. Darum geht es auch beim Marketing-Manager, der sich dazu jedoch anderer Mittel bedient: Die von OKI initiierten Direkt-Mailings und Sonderveranstaltungen adressieren dabei insbesondere vertikale Märkte, die laut Einschätzung von OKI noch großes Potenzial besitzen. Der Veranstaltungs-Manager schließlich informiert die Partner über alle Trainings und Schulungsmöglichkeiten, angefangen von Online-Seminaren, über regionale Angebote bis hin zu zentralen zweitägigen Kursen in der OKI-Niederlassung in Düsseldorf. In diesem Bereich finden Partner zudem auch eine Übersicht aller Events, mit denen aktive und umsatzstarke Partner belohnt werden.

Lohnende Anreize

Über den Besuch von Musikkonzerten und Veranstaltungen hinaus hat OKI auch monetäre Anreize zur Umsatzsteigerung geschaffen. »Neben attraktiven Margen durch die Hardware profitieren unsere Partner auch von einem margenträchtigen Zusatzgeschäft«, beschreibt Torsten Gentzsch, Head of Channel Marketing, die Vorteile. »Bis zu 18 Prozent gibt es bei Abschluss der Printer Flatrate und bei Erreichen vereinbarter Ziele locken Boni von bis zu neun Prozent für jedes verkaufte Gerät beziehungsweise zwei Prozent für Verbrauchsmaterialien«.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2003849)