Suchen

Proaktive Netzwerkdiagnose Nuvias vertreibt die Testwerkzeuge von NetAlly

Autor: Michael Hase

Der Distributor Nuvias nimmt den Hersteller NetAlly ins Portfolio auf. Die Testing Tools des Netzwerkspezialisten sollen dazu beitragen, Konnektivitätsprobleme zu beheben. Nuvias vertreibt die Produkte in der gesamten EMEA-Region.

Firmen zum Thema

Paul Eccleston, Executive Chairman bei Nuvias, ist ein Fan integrierter Lösungen.
Paul Eccleston, Executive Chairman bei Nuvias, ist ein Fan integrierter Lösungen.
(Bild: Nuvias)

Netzwerke sind die digitalen Nervensysteme von Unternehmen. Professionelle Geräte für deren Diagnose bietet der amerikanische Hersteller NetAlly an. Der Distributor Nuvias hat jetzt mit dem Spezialisten aus Colorado Springs ein Abkommen vereinbart und vertreibt dessen Produkte ab sofort in der EMEA-Region. Die Testing Tools von NetAlly sollen Techniker in die Lage versetzen, Konnektivitätsprobleme in kabelgebundenen und drahtlosen Netzen frühzeitig zu erkennen und zu beheben, bevor es zu Ausfällen kommt.

NetAlly ist ein junges Unternehmen, aber kein Startup. Bis 2019 war es eine Geschäftseinheit des Netzwerk- und Security-Anbieters Netscout, der den Diagnosespezialisten im August in die Eigenständigkeit entließ. Paul Eccleston, Executive Chairman bei der Nuvias Group, bezeichnet die Testwerkzeuge als sinnvolle Ergänzung, weil sie mit den Netzwerklösungen anderer Hersteller aus dem Portfolio interagieren. Prinzipiell lege der Distributor großen Wert darauf, „unseren Partnern und deren Kunden komplett integrierte Lösungen zu liefern“. Der VAD bietet auch Schulungen zu den Produkten von NetAlly sowie den Verleih von Demogeräten an.

Ausbau der Präsenz

Der Hersteller verspricht sich von der Zusammenarbeit mit Nuvias einen Ausbau der Präsenz und ein stärkeres Wachstum in EMEA. „Die Distributionsvereinbarung bietet uns zusätzliche Reichweite in Regionen, in denen wir bisher nur eine geringe Abdeckung hatten“, erläutert Kevin Astill, EMEA Regional Vice President bei NetAlly.

(ID:46315378)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter