Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Peripherie von Gaming bis Business Logitech legt bei Maus, Tastatur und Co. nach

| Redakteur: Erwin Goßner

Für die Monate August bis Oktober hat Logitech die Einführung von insgesamt 15 Peripherie-Produkten für Anwendungen im Business-, Consumer- und Gaming-Segment angekündigt.

Firmen zum Thema

Unified Receiver (links) ist eine von vielen Logitech-Neuheiten.
Unified Receiver (links) ist eine von vielen Logitech-Neuheiten.
( Archiv: Vogel Business Media )

Innerhalb einer Woche hat der schweizerische Hersteller Logitech insgesamt 15 neue Produkte vorgestellt. Das Spektrum reicht dabei von Präsentations-Lösungen über Wireless-Tastaturen und -Mäuse sowie die Maus und das Headset für den Gamer bis hin zu einer kompletten Range an Webcams für unterschiedliche Einsatzbereiche.

Die Einführung neuer Mäuse und Tastaturen garniert Logitech mit einem feinen und vor allem sehr kleinen Leckerbissen. Der Unifying-Receiver ist ein Nano-USB-Empfänger mit acht Millimetern Bauhöhe, der bis zu sechs kompatible Geräte drahtlos mit einem Rechner verbindet. Die Datenübertragung erfolgt mit Logitechs Advanced-2.4-GHz-Technologie und 128-Bit-AES-Verschlüsselung. Mehrere angeschlossene Geräte erkennt der Plug-&-Play-Empfänger mit Hilfe der Unifying-Software, die Logitech zum Download anbietet. Der Unifying-Receiver von Logitech wird erstmals mit den Wireless Keyboards K340 und K350, der Marathon Mouse M705 sowie der Wireless Mouse M505 ausgeliefert.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Das Wireless Keyboard K340 bietet Full-Size-Layout und einen Nummernblock bei kompakten Abmessungen. Dadurch lässt es sich bei Bedarf leicht verstauen oder transportieren. Das Wireless Keyboard K350 hingegen besitzt Wave-Design und Logitechs Constant-Curve-Layout, das in Verbindung mit der gepolsterten Handballenauflage ermüdungsfreies Schreiben gestatten soll. Die Batterielaufzeit bei beiden Tastaturen, die Logitech auf Basis von zwei Millionen Tastenanschlägen pro Jahr berechnet, beträgt drei Jahre. Ebenfalls drei Jahre sollen die Batterien der Marathon Mouse M705 im normalen Büroeinsatz Energie liefern. Die kabellose Maus ist für Rechtshänder designt. Die Wireless Mouse M505, die bis zu 15 Monate mit einem Satz AA-Batterien einsatzbereit ist, kann durch die Form und Anordnung der gummierten Griffflächen sowohl von Rechts- als auch Linkshändern bedient werden. Beide Mäuse arbeiten mit Laserabtastung.

Die Wireless Mouse M505 ist ab August, die Marathon Mouse M705 ab September 2009 erhältlich. Die empfohlenen Verkaufspreise liegen bei 40 beziehungsweise 60 Euro. Zu diesen Preisen sollen auch die Wireless Keyboards K340 und K350 angeboten werden, die ebenfalls im September ihren Verkaufsstart haben.

Auf den nächsten Seiten erhalten Sie Informationen über die neuen Webcams, die Gaming-Peripherie und die beiden Wireless-Presenter.

(ID:2040460)