IBM Consulting IBM bestellt Christine Rupp als neue Geschäftsführerin

Von Melanie Staudacher

Als neue General Managerin für den IBM-Geschäftsbereich Consulting wird Christine Rupp in die Geschäftsführung bei IBM Deutschland berufen. Rupp tritt die Nachfolge von Christian Noll an, der über 35 Jahre lang für IBM tätig war.

Anbieter zum Thema

Christine Rupp wurde vom Aufsichtsrat von IBM Deutschland in die Geschäftsführung bestellt.
Christine Rupp wurde vom Aufsichtsrat von IBM Deutschland in die Geschäftsführung bestellt.
(Bild: IBM)

Christine Rupp übernimmt als Geschäftsführerin bei IBM Deutschland die Leitung der Beratungssparte IBM Consulting. Als General Managerin IBM Consulting für Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) tritt Rupp damit die Nachfolge von Christian Noll an, der den Bereich seit 2019 verantwortete.

Rupp kam im November vergangenen Jahres von Deloitte Consulting zu IBM. Bei Deloitte hatte sie seit 2017 verschiedene Führungspositionen inne, zuletzt als Mitglied des Consulting Management Committees mit Verantwortung für den Geschäftsbereich Strategy, Analytics und Mergers & Acquisitions. Zuvor war sie bei den Beratungsunternehmen PwC und Booz & Company tätig.

Neben Rupp besteht die Geschäftsführung von IBM Deutschland nun aus Frank Theisen (Geschäftsführer IBM Technology), Gabriele Schwarenthorer (Geschäftsführerin Personal) und Nicole Reimer (Vice President Finance). Den Vorsitz hat Gregor Pillen.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47970850)