Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

Management Buyout

GoDaddy entlässt PlusServer in die Unabhängigkeit

| Autor: Michael Hase

PlusServer betreibt hierzulande Rechenzentren in Köln und Düsseldorf.
PlusServer betreibt hierzulande Rechenzentren in Köln und Düsseldorf. (Bild: PlusServer)

Das Management von PlusServer und der Investor BC Partners übernehmen sämtliche Anteile des Hosting Providers von der bisherigen Muttergesellschaft GoDaddy.

Management Buyout bei PlusServer: Die britische Beteiligungsgesellschaft BC Partners hat gemeinsam mit den Geschäftsführern des Hosting Providers, Thomas Strohe und Thomas Noglik, sämtliche Anteile des Kölner Unternehmens gekauft. Bislang gehörte der Spezialist für Managed Hosting zum amerikanischen Massen-Hoster GoDaddy, der PlusServer im April mit der Übernahme der Host Europe Group (HEG) erworben hatte. Schon bei der Ankündigung der Akquisition im vergangenen Dezember teilte der US-Konzern mit, dass er sich wegen der Unterschiede in den Geschäftsmodellen von der HEG-Tochter trennen werde.

„GoDaddy steht für exzellenten Service“

Patrick Pulvermüller im Interview

„GoDaddy steht für exzellenten Service“

27.04.17 - Durch die Übernahme der Host Europe Group (HEG) ist der US-Riese GoDaddy jetzt in Deutschland präsent. Dessen EMEA-Chef Patrick Pulvermüller gibt einen Einblick in Strategie und Philosophie des Massen-Hosters. Die Marken „Host Europe“ und „DomainFactory“ bleiben hierzulande bestehen. Beim Hosting & Service Provider Summit 2017 im Mai tritt Pulvermüller als Branchenexperte auf. lesen

Medienberichten zufolge liegt der Kaufpreis für PlusServer bei 397 Millionen Euro. Strohe und Noglik werden wesentliche Anteile an dem Unternehmen halten. Bei BC Partners kümmert sich ein Team in Hamburg um den Hosting-Anbieter. Die Kapitalgesellschaft ist in Deutschland auch am Wissenschaftsverlag Springer Nature und am Starnberger Pharmahersteller Aenova beteiligt.

PlusServer ist nach eigenen Angaben der größte Managed-Hosting-Anbieter in Deutschland. Der Provider, der Rechenzentren in Köln und Düsseldorf betreibt, betreut mehr als 4.000 Unternehmenskunden. Ursprünglich gehörte PlusServer zur Intergenia-Gruppe, die Ende 2014 von der HEG übernommen wurde.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44794186 / Service Provider & MSP)