Suchen

Zyxel erweitert Portfolio Firewalls für KMU

Autor: Melanie Staudacher

Im Security-Portfolio von Zyxel gibt es mit zwei neuen Firewalls und einer neuen Firmware frischen Wind. Die Erweiterungen eignen sich laut Hersteller besonders für kleine Unternehmen, da sie die Dienste als Bundle oder einzeln bestellen können.

Firmen zum Thema

Zyxel stellt neue Firewalls vor.
Zyxel stellt neue Firewalls vor.
(Bild: Jag_cz - stock.adobe.com)

Der Netzwerk- und Security-Anbieter Zyxel ergänzt das USG-Flex-Portfolio um zwei neue Firewalls, die 100W und die 700, und eine neue Firmware, die ZLD 4.60. Damit können Unternehmen die Netzwerksicherheit erhöhen, auch wenn sie nur begrenzt über Budget und Ressourcen verfügen.

Mit den optimierten Funktionen der ZLD-4.60-Firmware können Nutzer mit ihrer vorhandenen Hardware die Performance verbessern. Dadurch erhöht sich die Ver- und Entschlüsselungsleistung, und die Ausstellung von Zertifikaten wird beschleunigt. Außerdem unterstützt die SSL-Inspektion nun auch die neueste TLS-Version, um Internetverbindungen zwischen Servern und Clients zu sichern. Somit profitieren die Anwender dem Hersteller zufolge von mehr Sicherheit, Leistung und Datenschutz.

Als Bundle oder „à la carte“

Die USG Flex 100W ist eine Entry-Level-Firewall mit integrierter WiFi-Funktion, die die Standards 802.11 a/b/g/n/ac unterstützt. Die USG Flex 700, eine High-End-Firewall, kann bis zu 800 gleichzeitig angemeldete Geräte verwalten. Beide Modelle verfügen über die Funktionen Anti-Malware, IPS (Intrusion Prevention System), IDS (Intrusion Detection System), Verwaltung von Anwendungen mit herstellereigenen Service Application Patrol, E-Mail Security, Web Filtering sowie Analyse und Reporting mit dem SecuReporter. Zudem bietet die USG-Flex-Serie VPN-Fernzugriff, WiFi Access Point Management sowie verschiedene Hotspot-Funktionen. Die Dienste lassen sich als Komplett-Bundle beziehen oder einzeln „à la carte“, weswegen sie sich besonders für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) eignen.

(ID:46984813)

Über den Autor

 Melanie Staudacher

Melanie Staudacher

Volontärin, Vogel IT-Medien GmbH