Netzwerk-Spezialist weitet seine Aktivitäten aus F5 Networks stockt Vertriebsteam deutlich auf

Redakteur: Sylvia Lösel

Neun zusätzliche Sales-Mitarbeiter in nur knapp zwei Monaten — mit dieser dickeren Personaldecke will F5 Networks weiter wachsen und in neue Märkte vordringen.

Firmen zum Thema

Hans-Jörg Friedrich, Major Channel Account Manager bei F5 Networks
Hans-Jörg Friedrich, Major Channel Account Manager bei F5 Networks
( Archiv: Vogel Business Media )

Vor allem der Channel soll durch die neuen Mitarbeiter besser und schneller betreut werden. Dieses Ziel hat Thorsten Freitag, Vice President EMEA bei F5 Networks, gesetzt. „Wir rücken näher an unsere Kunden und können so die Beziehungen stärken.“

Von Juniper Networks stößt Hans-Jörg Friedrich zu F5 Networks. Er wird dort als Major Channel Account Manager tätig sein. Friedrich verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung und war bereits für Sony, Extreme Networks und 3Com tätig.

Bildergalerie

Als Major Account Manager für die Region Nordrhein-Westfalen ist künftig Kay Ernst verantwortlich. Ernst kommt von Cisco Systems, wo er als Account Manager tätig war.

Für den Telco-Bereich konnte Don T. Kalal als Major Account Manager gewonnen werden. Der Amerikaner, der seit den 80er Jahren in Deutschland lebt, war bislang Business Development Manager bei der Volta Delta in München.

Bereits seit dem 1. August gibt es bei F5 Networks einen neuen Country Manager für Österreich. Tom Haak hat diese Position übernommen. Haak kann auf Erfahrung bei Unternehmen wie 3Com, Cisco und Compaq zurückgreifen.

(ID:2047519)