Suchen

Stéphane Paté wird General Manager Germany Doris Albiez verlässt Dell Technologies

Autor: Sylvia Lösel

Die Doppelspitze bei Dell in Deutschland ist bald Geschichte. Im Zuge der Vereinheitlichung des Vertriebs übernimmt Stéphane Paté alleine das Ruder. Doris Albiez dagegen verlässt Dell.

Firmen zum Thema

Doris Albiez verlässt das Unternehmen, Stéphane Paté übernimmt das Ruder.
Doris Albiez verlässt das Unternehmen, Stéphane Paté übernimmt das Ruder.
(Bild: Dell)

Erst im Mai hatte Stéphane Paté die Nachfolge von Dinko Eror angetreten, der bis dahin, zusammen mit Doris Albiez, die Doppelspitze bei Dell in Deutschland bildete. Nun wird er als General Manager das komplette Deutschlandgeschäft des Herstellers alleine verantworten. Doris Albiez verlässt das IT-Unternehmen und will sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen.

Bislang war Paté als Senior Vice President and General Manager Enterprise Sales für das Großkundengeschäft von Dell Technologies in Deutschland zuständig.

Hintergrund dieser Personalie ist die weltweite Vereinheitlichung des Vertriebs von Dell Technologies. Bislang waren die beiden Segmente Commercial Sales und Enterprise Sales organisatorisch voneinander getrennt. Ab dem neuen Fiskaljahr, das am 3. Februar 2020 startet, werden sie nun in einer einzigen Vertriebsorganisation zusammengeführt, in der auch das Channel- und Alliance-Geschäft von Dell Technologies aufgehen. Geleitet wird die ganzheitliche globale Organisation von Bill Scannell.

(ID:46297070)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin