Suchen

Controlware Security Day Digitalisierung ja – aber sicher

Redakteur: Sylvia Lösel

Über 350 Security-Verantwortliche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nutzten den Controlware Security Day 2019, um sich an zwei Tagen über Trends in der Branche zu informieren und so die Weichen für eine erfolgreiche Digitalisierung stellen zu können. Ein Roundtable zu aktuellen Security-Fragen rundete die Veranstaltung ab.

Firmen zum Thema

Zum elften Mal fand der Security Day von Contolware statt.
Zum elften Mal fand der Security Day von Contolware statt.
(Bild: Controlware)

„Die voranschreitende Digitalisierung verändert Unternehmen, Wertschöpfungsketten und Märkte. Wer das Potenzial der neuen Technologien voll erschließen will, muss dafür die organisatorischen und technologischen Grundlagen schaffen – und dazu gehört eine sichere, robuste und agile IT“, erklärt Bernd Schwefing, CEO von Controlware.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Im Fokus eines Roundtable stand dabei die Frage, wie Unternehmen von den Potenzialen der Digitalisierung profitieren, ohne die Sicherheit und Compliance ihrer Systeme zu vernachlässigen – und welche Rolle innovativen Technologien wie Künstliche Intelligenz oder Automatisierung im Bereich IT-Security zukommt. Darüber hinaus adressierte die Gesprächsrunde die organisatorischen Weichenstellungen, die für eine erfolgreiche Digitalisierung und Cloud-Integration erforderlich sind. Ein wichtiges Thema war auch der anhaltende Fachkräftemangel in der IT. Dieser gehört, so das Fazit der Diskussionsteilnehmer, zu den zentralen Herausforderungen der kommenden Jahre. Systemintegratoren und Hersteller müssen ihrer Verantwortung gerecht werden und nachhaltig in die Ausbildung neuer Fachkräfte investieren.

(ID:46169498)