Neues Partnerprogramm Cybereason ruft die „Defenders League“ ins Leben

Autor Melanie Staudacher

Im neuen Partnerprogramm von Cybereason soll jeder Partner den passenden Platz bekommen. Deshalb gibt es in der Defenders League fünf Kategorien mit je drei Stufen. Die Partner profitieren von individueller Beratung, die zu ihrem Geschäftsmodell passt.

Firmen zum Thema

In der Defenders League findet jeder Reseller die passende Kategorie und Stufe, um mit Security-Produkten von Cybereason Geschäft zu machen.
In der Defenders League findet jeder Reseller die passende Kategorie und Stufe, um mit Security-Produkten von Cybereason Geschäft zu machen.
(Bild: lassedesignen - stock.adobe.com)

Der Security-Hersteller Cybereason stellt ein neues, globales Partnerprogramm vor. Die Defenders League honoriert Berater und Lösungsanbieter mit erhöhten Margen und Rentabilität.

Die Community richtet sich an Cybereason-Reseller, unabhängig von der Größe des Unternehmens. Partner erhalten Unterstützung bei ihrem Wachstum, je nachdem, welche Ziele sie aktuell verfolgen und wie sie sich künftig ausrichten wollen.

Kategorien und Level der Cybereason Defenders League

Insgesamt gibt es fünf verschiedene Kategorien. In jeder haben die Partner die Möglichkeit innerhalb der Stufen Elite, Premier und Select aufzusteigen.

  • Resale Partner erhalten Zugriff auf die Cybereason Defense Platform.
  • Als Managed Service Security Providers profitieren die Partner von flexiblen Lizenzierungsmodellen und höheren Service Margen.
  • Cybereason unterstützt die Incident Response Partner mit Security Tools, Threat Intelligence und Support, damit sie kritische Anforderungen von Kunden adressieren können. Dabei arbeiten die Partner mit der MDR- und IR-Plattform von Cybereason.
  • Technical Integration Partner sind in der Lage mithilfe der APIs von Cybereason Produktintegrationen zu entwickeln.
  • Referral Partner sind Beratungshäuser. Sie erhalten Tools sowie Support von Cybereason, um neue Geschäftsmöglichkeiten für Reseller zu generieren und Vertriebszyklen positiv zu beeinflussen.

Den Elite-Status erlangen strategische Cybereason Partner, die über eine etablierte Sicherheitspraxis und die Ressourcen verfügen, um ihr Angebot zu skalieren und ihren Kunden damit Mehrwerte zu bieten. Die Partner dieser höchsten Stufe sind in der Regel überregional oder global agierende Unternehmen.

Der Level Premier bezeichnet regionale, strategische Partner, die nachweislich über ausreichende Expertise im Bereich Cybersicherheit verfügen.

Neue oder bestehende Partner, die gerade erst damit beginnen, mit Cybereason zusammenzuarbeiten, erhalten steigen in der Stufe Select ein.

Tristan Elder, Vide President of Partners EMEA bei Cybereason: „Cybereason hat die Defenders League Community ins Leben gerufen, um dem Channel differenzierte Angebote bereitzustellen, mit denen er sein Geschäft ausbauen kann. Heute treiben bestehende Partner die globale Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen voran. Und wir helfen ihnen dabei, Margen und Gewinne zu steigern, indem wir ihnen ein Ökosystem aus ausgezeichneten Produkten und Dienstleistungen bieten. Partner haben die Möglichkeit, genau den Weg auszuwählen, der am besten zu ihrem Geschäftsmodell passt, um damit nahtlos und effizient an den Markt zu gehen. Dazu kommen lukrative Anreize, die Partner beim Ausbau ihres Geschäfts zu unterstützen.“

(ID:47505211)