Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Neuer Brand am Markenhimmel Cooler Master bringt Choiix nach Deutschland

| Redakteur: Erwin Goßner

Komponenten-Hersteller Cooler Master ist mit der Marke Choiix und dessen farbenfrohen und extravaganten Zubehörprodukten rund um Mobile Computing jetzt auch in Deutschland vertreten.

Firmen zum Thema

Die Produkte von Choiix gibt es jetzt auch in Deutschland.
Die Produkte von Choiix gibt es jetzt auch in Deutschland.
( Archiv: Vogel Business Media )

Der taiwanische Hersteller Cooler Master, der sich seit 17 Jahren mit Computer-Kühlung beschäftigt und Komponenten fertigt, hat im April 2008 die Marke Choiix eingeführt. Unter diesem Label vertreibt Cooler Master seitdem weltweit Zubehör für Notebooks, das sich neben hoher Funktionalität auch durch das verwendete Material, ansprechende Farbgestaltung und besonderes Design auszeichnet. Zur Attraktivität sollen auch niedrige Endkundenpreise zwischen 5 und 35 Euro beitragen. Die Choiix-Produkte sind ab sofort auch auf dem deutschen Markt erhältlich, Fachhändler können sie über Wave sowie Siewert&Kau beziehen.

Cool und trendy

Einfache Ideen, praktisch umgesetzt – nach diesem Motto entwickelt Choiix seine Produkte wie etwa die Laptop-Auflage U Cool oder die Aufsteller Air-Through und Chair. Während U Cool im mobilen Einsatz die Abwärme von Unterlagen fernhält und gleichzeitig kühle Luft an die Notebook-Unterseite lässt, sind Air-Through und Chair für den Desktop-Einsatz gedacht. Chair besteht aus Stoff, Stahl und Holz, wobei der Kunde die Wahl zwischen hellem Birken- oder dunklem Walnussholz hat. Die gewölbte Oberfläche ermöglicht die Luftzirkulation, während der kühlende Luftstrom beim Air-Through durch die Öffnung in der Aluminium-Auflage zieht.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Heavy Metal und Hot Stuff

Bei den Net- und Notebook-Hüllen setzt Choiix ebenfalls auf einen ungewöhnlichen Materialmix. Bei den Sleves der C-MB-Serien kommen Aluminuim-Cover und verschiedenfarbige Einfassungen aus Kunstleder zum Einsatz. Während die harten Schalen der Taschen beim Transport vor Beschädigungen schützen, dienen sie im Betrieb zur Wärmeableitung. Nylon, Kunstleder und Velour sind die vorherrschenden Materialien in den Serien C-ND und C-ED, die für Netbooks mit Bildschirmdiagonalen zwischen sieben und zehn Zoll gedacht sind.

(ID:2022958)