Aktueller Channel Fokus:

Business Continuity

Nachfolger für Jan Riecher an der HP-Spitze

Bernhard Fauser wechselt zu HP

| Autor: Lisa Jasmin Nieberle

Lenovos Channel-Chef Bernhard Fauser wechselt zum 1. April 2019 zu HP als General Manager für Deutschland & Österreich. Er tritt damit die Nachfolge von Jan Riecher an.
Lenovos Channel-Chef Bernhard Fauser wechselt zum 1. April 2019 zu HP als General Manager für Deutschland & Österreich. Er tritt damit die Nachfolge von Jan Riecher an. (Bild: Lenovo)

Im Oktober diesen Jahres gab HP-Chef Jan Riecher überraschend bekannt, dass er das Unternehmen zum Jahresende verlassen wird. Nun steht sein Nachfolger fest: Bernhard Fauser, bis dato Channel-Chef bei Lenovo, wird ab 1. April 2019 übernehmen.

Die Ereignisse folgen Schlag auf Schlag: Erst kürzlich gab Lenovo bekannt, dass Bernhard Fauser, SMB- und Channel-Chef, das Unternehmen nach mehr als zehn Jahren verlässt und Oliver Rootsey diese Position zum 1.1.2019 übernimmt. Nun steht fest, wohin Fausers weitere berufliche Reise gehen soll: Ab 1. April 2019 zeichnet er als General Manager für Deutschland und Österreich bei HP verantwortlich. Bis dahin soll Michaela Novak-Chaid, Managing Director für HP Österreich, die Geschäfte interimsweise leiten.

Neuer Channel-Chef bei Lenovo

Oliver Rootsey wird Nachfolger von Bernhard Fauser

Neuer Channel-Chef bei Lenovo

18.12.18 - Nach mehr als zehn Jahren verlässt Bernhard Fauser Lenovo und übergibt seine Position an den bisherigen Sales Operations Leader Oliver Rootsey, der zukünftig für das SMB- und Channel-Geschäft des Unternehmens verantwortlich zeichnet. lesen

Fauser tritt damit die Nachfolge von Jan Riecher an. Der General Manager und Managing Director verlässt HP nach 29 Jahren auf eigenen Wunsch. Drei Jahre lang stand er an der Spitze des Unternehmens, nachdem er 2015 die Leitung in Deutschland und Österreich von Jochen Erlach übernahm.

HP braucht einen neuen Deutschlandchef

Jan Riecher verlässt HP

HP braucht einen neuen Deutschlandchef

15.10.18 - Jan Riecher, General Manager und Managing Director für HP in Deutschland und Österreich, wird das Unternehmen zum Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen. Die Entscheidung für die Nachfolge soll in den nächsten Wochen fallen. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45662921 / Personalien)