Aktueller Channel Fokus:

Cloud Infrastructure Services

Remoter Zugriff für kleine und mittelgroße Rechenzentren

Avocent bringt Konsolen-Server für serielle RZ-Geräte auf den Markt

06.08.2007 | Redakteur: Ulrike Ostler

Mit „Cyclades CS Console Server“ bringt Avocent eine neue Appliance auf den Markt, die speziell für kleine und mittelgroße Rechenzentren gedacht ist. Sie bietet Administratoren die Möglichkeit, serielle Geräte remote und zentral zu verwalten.

Die Appliance des Netzkomponenten-Anbieters Avocent erspart Administratoren das Anklemmen von Tastaturen, Displays oder Terminals. Trotzdem erlaubt das Gerät den Zugriff auf Unix-, Linux- und Solaris-Servern, Router, Switches und Telekommunikationsausstattung wie Channel Service Units und Data Service Units (CSU7DSU), PBX-Anlagen sowie den Betrieb von Power-Management-Geräten. Denn der Cyclade-Konsolen-Server ermöglicht Arbeiten aus der Ferne.

Auf der Appliance, die wahlweise mit acht oder 16 Ports bestückt sein kann, ist ein Linux-Betriebssystem installiert. Das Web-Interface ermöglicht Einwahl-Verbindungen für den Fernzugriff und einen lokalen Port für den Service vor Ort. Die Listenpreise leigen bei 660 Euro beziehungsweise 1.000 Euro.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2006656 / Technologien & Lösungen)