Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

Distributionsvertrag

Api vertreibt das UTM-Portfolio von Securepoint

| Autor: Michael Hase

Andreas Printz, Einkaufsleiter bei Api, schätzt die Channel-Erfahrung von Securepoint.
Andreas Printz, Einkaufsleiter bei Api, schätzt die Channel-Erfahrung von Securepoint. (Bild: Vogel IT-Medien)

Der Aachener Distributor Api nimmt die Produkte des Lüneburger UTM-Spezialisten Securepoint ins Portfolio auf.

Die Api Computerhandels GmbH hat mit dem Lüneburger Security-Anbieter Securepoint ein Vertriebsabkommen geschlossen. Dadurch haben Fachhandelspartner des Aachener Distributors ab sofort Zugriff auf das gesamte Portfolio des norddeutschen Spezialisten für Unified Threat Management (UTM). Die Produkte von Securepoint bieten unter anderem Funktionen für Antivrus, E-Mail-Archivierung, Network Access Control, VPN, Web Content Filtering und WLAN-Management.

Im Securepoint-Geschäft werden die Api-Partner durch das VAD-Team betreut. Security bildet einen Schwerpunkt der noch jungen Business Unit, die im Juni 2016 ihre Arbeit aufnahm. Insbesondere bei UTM-Firewalls verzeichne der Distributor bereits hohe Umsätze, berichtet Andreas Printz, Einkaufsleiter bei Api. Seit dem Start der VAD-Einheit gehört der UTM-Pionier Watchguard zum Portfolio der Aachener.

In Kooperation mit Securepoint möchte Api das UTM-Geschäft künftig ausbauen. Einen Vorzug des Lüneburger Herstellers sieht Printz darin, dass er „das Systemhausgeschäft außerordentlich gut kennt und genau weiß, mit welchen Anforderungen und Aufgaben unsere Fachhandelspartner täglich konfrontiert werden“. Systemhäusern komme es vor allem darauf an, dass Security-Lösungen sinnvoll, funktionell und frei von Backdoors seien.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44582920 / Hersteller)