Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Dockingstation als Ladegerät nutzbar Anschlussfreudige Dockingstation von Dynabook

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Das USB-Typ-C-Dock von Dynabook bietet unter anderem Anschlüsse für bis zu drei Full-HD-Monitore. Insgesamt, so der Hersteller, können Nutzer über die Docking-Lösung zehn Peripheriegeräte wie beispielsweise Maus, Tastatur und Lautsprecher an ihr Notebook anschließen.

Firmen zum Thema

Das USB-Typ-C-Dock von Dynabook misst 23,4 x 8,4 x 3 Zentimeter.
Das USB-Typ-C-Dock von Dynabook misst 23,4 x 8,4 x 3 Zentimeter.
(Bild: Dynabook)

Mit der kompakten (23,4 x 8,4 x 3 cm), in Schwarz gehaltenen Dockingstation stellt Dynabook Notebook-Nutzern zahlreiche Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung. Das USB-Typ-C-Dock verfügt neben den Videoschnittstellen HDMI, VGA und DisplayPort auch über zwei USB-Typ-C-Anschlüsse. Dazu gibt es einen SD-Kartensteckplatz und vier USB-3.0-Ports, etwa für den Einsatz von Druckern und externen Festplatten. Der Mikrofon-/Kopfhörer-Kombi-Anschluss kann beispielsweise bei Telefonkonferenzen genutzt werden. Die Dockingstation lässt sich laut Hersteller jedoch nicht nur als Adapter einsetzen, vielmehr ist sie auch als Ladestation nutzbar.

Erhältlich ist sie zu einem Preis von 219 Euro (UVP).

(ID:46289788)