Aktueller Channel Fokus:

Cloud Business Software

Wortmann-Displays mit Multifunktionsstandfuß

Anpassungsfähige Monitore

| Autor: Klaus Länger

Das Top-Modell des Wortmann-Monitor-Trios ist der 27-Zöller Terra LCD/LED 2766W PV mit WQHD-IPS-Panel. Daneben bringt der Hersteller noch zwei 23,8-Zoll-Modelle mit Full-HD-Aufösung.
Das Top-Modell des Wortmann-Monitor-Trios ist der 27-Zöller Terra LCD/LED 2766W PV mit WQHD-IPS-Panel. Daneben bringt der Hersteller noch zwei 23,8-Zoll-Modelle mit Full-HD-Aufösung. (Bild: Wortmann)

Wortmann stattet seine drei Terra-Displays 2766W PV, 2456W PV und 2462W PV mit einem Multifunktionsstandfuß aus. Der 27-Zöller und die beiden 24-Zöller sollen sich damit optimal an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen lassen.

Das erste Modell des Monitor-Trios von Wortmann ist der Terra LCD/LED 2766W PV. Sein fast rahmenloses AH-IPS-Panel mit 27 Zoll Diagonale stellt die WQHD-Auflösung mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten dar. Wortmann sieht den Einsatzzweck des 499-Euro-Displays (UVP) bei Anwendungen wie DTP, CAD, CAM sowie in der Bild und Videobearbeitung. Der Standfuß bietet nicht nur eine Höhenverstellung, sondern auch eine Pivot-Funktion und einen Schwenkmechanismus. An Schnittstellen stehen HDMI, DisplayPort und Duallink-DVI bereit. Die Hintergrundbeleuchtung ist laut Hersteller flimmerfrei,

23,8 Zoll im Doppelpack

Ebenfalls mit Multifunktionsstandfuß erhältlich sind der Terra LCD/LED 2456W PV und der 2462W PV mit jeweils 23,8-Zoll-Diagonale und Full-HD-Auflösung. Beide Monitore sind mit blickwinkelstabilen Panels ausgestattet. Mit seinem fast rahmenlosen AMVA-Panel ist der silberne 2462W PV gut für den Multi-Monitor-Betrieb geeignet. Beim schwarzen 2456W PV ist das ADS-Panel (Advanced Super Dimension Switch) von einem etwas breiteren Rahmen umgeben. Beide Monitore sollen flimmerfrei sein und bieten HDMI, DVI und DisplayPort 1.2 als Eingänge. Der 2462W PV und der 2456W PV kosten jeweils 229 Euro (UVP). Der 2456W ist zudem mit herkömmlichen Standfuß ohne Pivot für 195 Euro (UVP) erhältlich.

Wortmann bietet den Standfuß auch separat zum Nachrüsten an. Zudem gibt es noch eine Halterung für Thin Clients oder Mini-PCs.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44917315 / Hardware)