Aktueller Channel Fokus:

Storage&DataManagement

Timecard von Reiner SCT mit Reddot Design Award ausgezeichnet

Zeiterfassung und Zutrittskontrolle für KMU

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Dr. Andreas Bergler / Dr. Andreas Bergler

Mit dem Reddot Design Award ausgezeichnet: Das Zeiterfassungsterminal von Reiner SCT.
Mit dem Reddot Design Award ausgezeichnet: Das Zeiterfassungsterminal von Reiner SCT. (Bild: VBM-Archiv)

Mehr Bedienkomfort als bisher hat Reiner SCT in die Version 5.0.0 des Zeiterfassungssystems Timecard gesteckt. Zielgruppe des Design-prämierten Systems sind kleine und mittlere Unternehmen.

Bei vielen kleinen und mittleren Unternehmen ist das Zeiterfassungssystem Timecard von Reiner SCT bereits im Einsatz. Der Hersteller nennt hier Arztpraxen, Baufirmen, Behörden, im Einzelhandel, in der Gastronomie, bei Handwerks- und Industriebetrieben, Speditionen und Steuerberaterkanzleien.

Die Version 5.0.0 soll nun mehr Übersicht bieten, noch intuitiver zu handhaben sein und dadurch noch mehr Bedienkomfort bieten. Aufgrund seiner ansprechenden Optik wurde es mit dem Reddot Design Award ausgezeichnet.

Laut Hersteller wurde der Grundaufbau des Zeiterfassungssystems beibehalten, damit sich die User sofort in der neuen Umgebung zurechtfinden. In die Weiterentwicklung des Systems sind zahlreiche Hinweise von Nutzern eingeflossen. Ihre Berücksichtigung soll nun das Arbeiten noch effizienter als bisher machen.

Durch ein besseres Speichermanagement läuft die Zeiterfassung bei größeren Datenmengen schneller als bisher. Neue Funktionen wie die Jubiläums- und Geburtstagsliste erleichtern den Anwendern das Arbeiten. Änderungen an Stammdaten werden protokolliert und sind dadurch besser nachvollziehbar. Ein schnelleres Verständnis über die Herkunft einer veränderten Arbeitszeitbuchung bringt das neue Infofeld. Neue Sortier- und Filtereinstellungen bringen schneller die gesuchten Ergebnisse.

Integrierbar ist die elektronische Zeiterfassung und Zutrittskontrolle Timecard ohne aufwändige Verkabelung. In die neue Version wurde auch Timecard Select für die mobile Zeiterfassung integriert. Durch den eingebauten Akku kann das modern und zurückhaltend gestylte Terminal von Timecard Select überall eingesetzt werden – ob „am Mann“ beim Außendienst, bei Baustellenbesuchen, an der Wand in der Werkstatt oder im Büro. Die Daten werden entweder via USB, Micro-SD-Card oder mit der Dockingstation via LAN zum Rechner übertragen.

Da das Zeiterfassungsterminal alle DES-Fire-Ausweise des Herstellers unterstützt, ist ein Mischbetrieb mit Multiterminals RFID (DES) und der Timecard Accessbox laut Hersteller problemlos möglich. Die Lösung eignet sich daher nicht nur als Einsteigerpaket, sondern auch als Ergänzung für existierende Installationen. □

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38547610 / Technologien & Lösungen)