Aktueller Channel Fokus:

Digital Transformation

Kyocera übernimmt den Software-Anbieter Alos

Weiterer Schritt in Richtung Dokumentenmanagement

| Autor: Klaus Länger

Friedhelm Schnittker, Vice President von Alos und Dietmar Nick, Geschäftsführer von Kyocera Deutschland.
Friedhelm Schnittker, Vice President von Alos und Dietmar Nick, Geschäftsführer von Kyocera Deutschland. (Bild: Kyocera)

Mit der Kölner Firma Alos übernimmt Kyocera Document Solutions einen Systemanbieter von Capture und Enterprise-Content-Management-Lösungen (ECM). Mit dem Kauf macht Kyocera einen weiteren Schritt zum Komplettlösungsanbieter für Dokumentenmanagement.

Alos gilt als einer der führenden Systemanbieter von Capture und Enterprise-Content-Management-Lösungen (ECM) im deutschsprachigen Raum. Die in Köln ansässige Firma mit rund 85 Mitarbeitern in Deutschland und der Schweiz realisiert intelligente Datenerfassungslösungen mit vollautomatisierten Workflows und ECM-Lösungen. Zudem bietet sie Lösungen für eine gesetzeskonforme Archivierung.

Vom Capturing bis zum Druck

Mit Alos und der bereits zur Kyocera-Gruppe gehörenden Firma AKI, die Software für Druckprozesse entwickelt, baut Kyocera sein Portfolio weiter in Richtung Enterprise Content Management ab. Das Unternehmen will seinen Kunden damit Lösungen anbieten, die von der Dateneingabe über die Datenverarbeitung bis zur Datenausgabe reichen. Die Akquise soll Kyocera einen breiteren Kundenzugang ermöglichen, zudem erhofft man sich Synergien. Dazu sagt der deutsche Kyocera-Geschäftsführer Dietmar Nick: „Wir bieten zukünftig zugeschnittene Angebote aus Beratung, Software, Hardware und Services, um die Geschäftsprozesse der Kunden effizient zu gestalten – und das aus einer Hand. Wirtschaftliche, kundenorientierte Lösungen zu entwickeln, gehört zum Leitbild beider Unternehmen. Unserer Philosophie folgend agiert Alos weiter eigenständig und ergänzt unser Leistungsangebot perfekt.“ Friedhelm Schnittker, Vice President von Alos, zeigt sich ebenfalls überzeugt, dass die Übernahme für alle Beteiligten ein guter Schritt ist: „Die umfassende Kyocera-Produktpalette, gepaart mit Scanlösungen von Alos und orchestriert durch das Outputmanagement der AKI bieten ein großes Potenzial. Wir freuen uns, gemeinsam daran zu arbeiten, diese Chance zum Vorteil aller Beteiligten zu nutzen.“

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45383898 / Hersteller)