Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Definition Was ist Microsoft Teams?

| Autor / Redakteur: MiR / Ira Zahorsky

Microsoft Teams – in Kurzform MS Teams – wurde am 14. März 2017 von Microsoft gestartet. Es handelt sich hierbei um eine Software, respektive Plattform, mit Tools für die Kommunikation, für die Kollaboration sowie für die Videokonferenz.

Firmen zum Thema

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business
(Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Microsoft Teams ist tief in die bekannte Produktpalette von Microsoft integriert. Als zentrale Einheit fungiert dabei eine Plattform, durch die sowohl die digitale Kommunikation als auch die unternehmensinterne Zusammenarbeit vereinfacht und verbessert werden kann. Vergleichbar ist die Plattform, beziehungsweise die Software, mit webbasierten Plattformen, wie beispielsweise dem Instant-Messaging-Tool von Slack Technologies. Allerdings bietet Microsoft gerade im Hinblick auf die Kollaboration einen deutlich größeren Funktionsumfang.

Gemeinsame Arbeit an Dokumenten im Fokus

MS Teams ermöglicht als zentraler Sammelpunkt für die digitale Zusammenarbeit in einem Unternehmen zum Beispiel Gruppenchats, Newsfeeds, Online-Meetings sowie Video- und Telefonkonferenzen. Außerdem unterstützt die Software die gemeinsame Arbeit an Dokumenten. Zudem stellt Microsoft einen Cloud-Speicherplatz zur Verfügung, der ebenfalls gemeinsam genutzt werden kann. Die Anwender können die Plattform über alle Endgeräte, wie zum Beispiel PCs, Notebooks, Tablets oder Smartphones nutzen.

Verschiedene Leistungsstufen

Um die Services zu realisieren, kommen teilweise proprietäre Protokolle wie MS-SIP oder auch MNP24 zum Einsatz. Zudem existieren Gateways, die Verbindungen mit externen Lösungen erlauben. Die Basis bilden dabei H.323 oder SIP. MS Teams lässt sich in verschiedene Leistungsstufen unterteilen. Je nach Funktionsumfang sind die einzelnen Features kostenlos oder kostenpflichtig. Allerdings bietet Microsoft zahlreiche Leistungsmerkmale und Funktionen aufgrund der Corona-Pandemie bis Ende des Jahres 2020 grundsätzlich kostenlos an.

Vorteile von Microsoft Teams

Der Einsatz von MS Teams bietet Organisationen und Unternehmen eine große Bandbreite an Vorteilen. Die wesentlichen Vorzüge der Plattform sind:

  • bessere Transparenz in der Teamarbeit und im Rahmen von Projekten
  • verschiedene Endgeräte können genutzt werden
  • Kosten können nachhaltig reduziert werden (durch virtuelle Meetings etc.)
  • einfache Strukturierung und Kategorisierung von Inhalten
  • Verbesserung der digitalen Zusammenarbeitet
  • nutzbar über die Microsoft Teams App
  • gute Einbindung von externen Services
  • integriert in die Produktwelt von Microsoft
  • unterstützt die Arbeit im Homeoffice
  • erlaubt den Zugriff auf eine cloudgestützte Datenbasis

(ID:46898433)