Managerwechsel bei Microsoft Deutschland Thorsten Hübschen leitet jetzt das Office-Geschäft

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Dr. Stefan Riedl / Dr. Stefan Riedl

Zum Jahreswechsel übergab Oliver Gronau das Office-Zepter an Dr. Thorsten Hübschen. Hübschen ist der neue Business Group Lead Microsoft Office Division (MOD) für Microsoft Deutschland, Gronau wechselte in die Rolle des Anti Piracy Lead für Deutschland.

Firmen zum Thema

Dr. Thorsten Hübschen übernimmt bei Microsoft Deutschland das Office-Geschäft.
Dr. Thorsten Hübschen übernimmt bei Microsoft Deutschland das Office-Geschäft.
(Bild: Microsoft)

In gewisser Weise kehrt der Mathematiker Dr. Thorsten Hübschen zu seinen Anfängen bei Microsoft Deutschland zurück. Hübschen startete im April 2006 in der damaligen Abteilung „Information Worker“ als Product Marketing Manager für „Project & Visio“ und leitete anschließend als Group Manager das Office- und Unified-Communications-Team in der Microsoft-Office-Division. Von Juli 2010 an war Hübschen Sales Manager Productivity, bevor er jetzt das Office-Geschäft übernahm.

Gronau übernimmt Anti-Piracy-Team

Sein Vorgänger, Oliver Gronau, ist neuer Anti-Piracy-Chef für Deutschland. „Der Schutz von Intellectual Property und Anti Piracy sind für Microsoft, seine Kunden und mehr als 36.500 Partner in Deutschland wichtige Themen. Deshalb hat Oliver Gronau zum Jahreswechsel das Anti-Piracy-Team übernommen“, heißt es aus dem Microsoft-Konzern.

Vor seiner Tätigkeit als Leiter des Office-Geschäftes leitete Gronau für drei Jahre die Central Marketing Group in Deutschland. □

(ID:42473550)