Suchen

Unterstützung der Partner Telekom erweitert Qualifizierungsprogramm

Autor: Ann-Marie Struck

Vor einem Jahr hat die Telekom Coachings für seine Partner eingeführt. Das Entwicklungsprogramm für Führungskräfte soll im kommenden Jahr fortgeführt und um Themen wie Selbstmanagement erweitert werden.

Firmen zum Thema

Gute Führung benötigt eine gute Selbstorganisation.
Gute Führung benötigt eine gute Selbstorganisation.
(Bild: Coloures-Pic - stock.adobe.com)

„Der Mensch macht im stationären Handel den Unterschied!“, so lautet das Credo von Georg Schmitz-Axe, Leiter Telekom Partner. Um gegen den Online-Handel zu bestehen, braucht es neben einer guten Kundenbindung auch ein angenehmes Kauferlebnis. Dadurch treten Schmitz-Axe zufolge Preis und Produkt in den Hintergrund.

Doch eine exzellente Customer-Journey kommt nicht von ungefähr und ein Angestellter ist nur so gut wie sein Vorgesetzter. Damit die Mitarbeiter- und die Kundenzufriedenheit stimmen, bietet die Telekom seit einem Jahr ein Führungskräfte-Entwicklungsprogramm an.

In Coachings mit Vorbereitungs- und Nachbereitungsaufgaben lernen Reseller der Telekom neben Mitarbeiterführung unter anderem auch, wie sie die Arbeitsmoral verbessern können.

Bisherige Themenschwerpunkte des Qualifizierungsangebots sind:

  • Kommunikation in der Führung
  • Erfolgreiche Teamführung
  • Leadership-Management
  • Die Führungskraft als Coach

Die Inhalte werden in zweitägigen Präsenzmodulen angeboten und richten sich an Betreiber von T-Punkten, Exklusivpartner und freie Fachhändler. Für Partner ist die Teilnahme an den Trainings kostenlos. Da alle vier Module aufeinander aufbauen, ist die Teilnahme daran ab 2020 obligatorisch.

2020 wird das Programm um das Thema interpersonale Führung ergänzt. Hier sollen teilnehmende Führungskräfte lernen, sich selbst und ihre Mitarbeiter besser zu managen und ihre eigenen Stärken für die Personalführung einzusetzen. Die Teilnahme an dem Pilot-Seminar ist optional.

Im vergangenen Jahr haben laut Schmitz-Axe rund 100 Partner an dem Qualifizierungsprogramm teilgenommen. Eine ähnliche hohe Anzahl wird auch für das kommende Jahr erwartet. Das Führungskräfte-Entwicklungsprogramm wird bundesweit in allen Vertriebsregionen angeboten. Anmeldeschluss ist Mitte Januar 2020.

(ID:46289256)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin