Aktueller Channel Fokus:

IT-Fachkräfte-Recruitment

Sicherheitspaket für Unternehmen

Tech Data stellt neues Security-Bundle vor

| Autor: Heidemarie Schuster

Tech Data lanciert ein exklusives Security-Bundle gegen Account Takeovers.
Tech Data lanciert ein exklusives Security-Bundle gegen Account Takeovers. (Bild: Sapsiwai - stock.adobe.com)

Tech Data bietet Partnern nun ein Security-Bundle an, das E-Mail-Konten schützen und für Transparenz sorgen soll. Drei Monate lang haben Vertriebspartner des Distributors die Möglichkeit, auf das exklusive Bundle, bestehend aus einer Next Generation Firewall von Cisco und einer SpyCloud Lizenz, zuzugreifen.

Das Security-Bundle von Tech Data soll die Möglichkeit bieten, die Sicherheit von Unternehmen zu schützen. Es besteht aus der „Next Generation Firewall“ von Cisco und einer Lizenz von SpyCloud. Aber nur drei Monate lang können Vertriebspartner das Security-Bundle ordern.

Das Bundle soll aufdecken, wo sich Sicherheitslecks im IT-System und firmeninterne Informationen im Darknet befinden. Zudem lässt sich herausfinden, ob Cyberangriffe stattgefunden haben. Dadurch würde die Unternehmenssicherheit gesteigert und Gegenmaßnahmen könnten rechtzeitig ergriffen werden, so der Distributor. Ein weiterer Vorteil: Laut Tech Data schirmt das Security-Bundle ebenfalls Firmendaten und -zugänge zu sozialen Medien sowie den Zugriff auf E-Shops vor Cyberkriminalität ab.

Vorteile beim Kauf

Eine sechsmonatige SpyCloud Lizenz (2.499 Euro), welche zusätzlich zur Anschaffung einer Next Generation Firewall von Cisco notwendig ist, kann bei Tech Data ohne Zusatzkosten angeschafft werden. Mit dem Ablauf dieser Lizenz endet die kostenfreie Überwachung von E-Mail-Adressen und sonstigen Zugängen des Käufers. Danach haben die Vertriebspartner von Tech Data die Möglichkeit, ein Angebot für eine Vollversion ein weiteres Jahr lang zu erwerben.

„Für den Vertrieb der SpyCloud-Lösung ist kein spezielles, tiefes Security-Knowhow oder eine Zertifizierung beim Partner notwendig. Dadurch ist ein perfekter Einstieg in ein vielleicht vollkommen neues Lösungssegment für unsere Partner möglich, die wir dabei gerne On-Site oder auch Remote unterstützen“, so Ralf Stadler, Director der Business Unit Security Solution & Mobility bei Tech Data Deutschland. Das heißt: Es werden weder Vorkenntnisse im IT-Bereich benötigt, noch muss der Partner bestimmte Anforderungen einhalten, um die neue Technologie vollständig nutzen zu können.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45805796 / Distributoren)