Scansafe entdeckt Trojaner auf der offiziellen Website der Hotel-Erbin Paris Hilton infiziert Besucher

Redakteur: Dr. Andreas Bergler

Auf der Website ParisHilton.com hat Scansafe am vergangenen Wochenende einen Trojaner aufgespürt. Laut dem Web-Security-Anbieter wird sogar schon empfohlen, Paris Hilton nicht mehr online zu besuchen.

Firmen zum Thema

Paris Hilton ist nicht das einzige prominente Opfer von Malware-Angriffen.
Paris Hilton ist nicht das einzige prominente Opfer von Malware-Angriffen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Wer Paris Hilton am vergangenen Wochenende online besuchen wollte, so informiert der Web-Security Spezialist Scansafe, konnte eine böse Überraschung erleben. Die offizielle Website der schönen Hotel-Erbin, ParisHilton.com, lockte angeblich nicht nur mit üppigem Bildmaterial, anmutigen Videos und herzerfrischendem Gesanggut – vorgetragen natürlich von Paris Hilton höchstpersönlich. Zusätzlich sei auf der Webseite auch Malware eingebettet gewesen.

Das Programm verlangte von den Besuchern, ihr System zu aktualisieren, damit sich Seiteninhalte angeblich korrekt anzeigen ließen. Der Download des Trojaners begann laut Scansafe dann unabhängig davon, ob der Anwender den Vorgang wirklich ausführen oder abbrechen wollte. Arglosen Fans von Paris Hilton sollten auf diese Weise persönliche Informationen wie Bankdaten entlockt werden. In einem Unternehmensnetzwerk installiert, hätte die Malware sogar den HTTP-Verkehr abgefangen und umgeleitet.

Obwohl derzeit auf der Website von Paris Hilton kein Download-Programm mehr auszumachen war, raten Experten laut Scansafe vom Besuch der Website ab. Der Trend ist klar: Die Reichen und die Schönen sind auch online ein beliebtes Ziel für Kriminelle geworden.

Da die Malware auf der Website von Paris Hilton zur Zeit erst von sieben aus 38 gängigen Antiviren-Lösungen erfolgreich identifiziert werde, empfiehlt Scansafe, Sicherheit in Form von »Security as a Service«. Die Nachfrage nach Echtzeit-Sicherheitslösungen nimmt zu, Paris Hilton kann also sogar Dienstleistern für Security-Services eine Freude bereiten.

(ID:2018792)