Aktueller Channel Fokus:

Digital Imaging

Nachfolger von Frank Prünte steht fest

Oki beruft Olaf Sepold zum Vertriebs-Chef

12.01.2011 | Redakteur: Regina Böckle

Olaf Sepold steigt als Vertriebsleiter bei Oki ein.
Olaf Sepold steigt als Vertriebsleiter bei Oki ein.

Drucker-Spezialist Oki hat mit Olaf Sepold den seit vier Monaten verwaisten Posten des Vertrieb-Direktors wieder besetzt. Der 45-jährige Manager war Anfang Januar von Lexmark zu Oki gewechselt.

Olaf Sepold ist jetzt bei Oki als Sales Director für den Vertrieb in Deutschland verantwortlich. Sepold bekleidete in den vergangenen elf Jahren verschiedene nationale und internationale Funktionen bei Lexmark, zuletzt als Sales Manager SMB & Channel. Davor war der Diplom-Betriebswirt für verschiedene Marketing- und Sales-Agenturen tätig. Insgesamt bringt der Manager für seine neue Aufgabe rund 20 Jahre Erfahrung in der Output-Branche mit.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Der Ausbau neuer und die Vertiefung bestehender Partnerschaften im Fachhandels- und Systemhau-Kanal voranzutreiben sowie das Neukundengeschäft im SMB- und Corporate-Business-Segment zu forcieren, stehen dabei im Mittelpunkt der strategischen Vertriebsaktivitäten“, so der frischgebackene Sales-Direktor.

Damit hat Oki nach vier Monaten wieder einen Nachfolger für Frank Prünte gefunden, der das Unternehmen nach vier Jahren Ende August 2010 auf eigenen Wunsch hin verlassen hatte.

„Wir freuen uns sehr, mit Olaf Sepold eine derart branchenerfahrene Manager-Persönlichkeit an Bord holen zu können“, kommentiert Terry Kawashima, Managing Director und Vice President Central Region bei Oki Systems Deutschland, den Neuzugang. „Mit seinem ambitionierten und erfolgreichen Karrierepfad hat er seine außerordentlichen Fähigkeiten eindrucksvoll demonstriert. Seine Erfahrungswerte im Channel- und SMB-Marketing gepaart mit einer großen Portion Vertriebstalent sind die Erfolgsfaktoren, die uns dabei helfen werden, unser Business stetig weiter nach vorn zu bringen.“

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2049167 / Technologien & Lösungen)