Suchen

Personalie und neuer Standort Imcopex auf Expansionskurs

Autor: Dr. Andreas Bergler

Der Supplies-Spezialist Imcopex hat einen weiteren Standort in Braunschweig eröffnet. Die Leitung des dortigen zehnköpfigen Teams übernimmt Jörg Hasselbach. Zusätzlich zum neuen Vertriebsbüro wurde auch das Sortiment erweitert.

Firmen zum Thema

Imcopex aus Hamburg eröffnet einen neuen Standort in Braunschweig.
Imcopex aus Hamburg eröffnet einen neuen Standort in Braunschweig.
(Bild: Imcopex)

Die Angebots-Palette von Imcopex umfasst den Bürobedarf von der Hardware wie Scanner, Fax- und Multifunktionsgeräte bis zu Kopierern, Druckern, Beamern und weiteren Büromaschinen. Jetzt startet der Hamburger Spezial-Distributor auch mit IT-Hardware durch und hat zu Beginn Dezember dafür ein neues Vertriebsbüro eröffnet, dessen Leitung Jörg Hasselbach übernimmt.

Der Manager kommt von Action Europe, wo er als Deputy Managing Director fungierte. Unter seiner Leitung kümmert sich ein erfahrenes, zehnköpfiges Team um neue Produkte aus den Warengruppen Netzwerk (Switches, Router), Computing (Notebooks, PCs, Tablets, USVs), Smartphones und PC-Komponenten. Standort der neuen Vertriebsdependance ist Braunschweig.

Bildergalerie

Als Leiter der Business Unit Hardware wird Hasselbach das internationale Distributionsmodel von Imcopex weiterentwickeln. Dazu gehört neben dem Ausbau bestehender Partnerschaften auch die Erschließung neuer Kundenkreise. Robert Beck, der von Ingram Micro kommt und seit 2017 als Berater bei Imcopex aktiv ist, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Mit dem neuen Standort und der Portfolio-Erweiterung erfolgt der nächste konsequente Schritt für eine noch erfolgreichere Zukunft.“

(ID:45638466)

Über den Autor

Dr. Andreas Bergler

Dr. Andreas Bergler

CvD IT-BUSINESS, Vogel IT-Medien