Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Eigener Mobilfunktarif und Web-to-Print-Plattform für Partner Frauenfußball-WM rundet mobile Aetka-Konferenz ab

| Redakteur: Sarah Gandorfer

Diesmal kam Aetka für die Partnerkonferenz zu seinen Händlern in die Region. Im Gepäck hatten die Sachsen einen eigenen Mobilfunktarif und eine Web-to-Print-Plattform.

Firmen zum Thema

Auch einige Stände haben das Thema Frauenfußball-WM aufgegriffen.
Auch einige Stände haben das Thema Frauenfußball-WM aufgegriffen.

Der Anpfiff der Frauenfußball-WM in Berlin war gleichzeitig der Startschuss für Aetkas mobile Konferenzen. Anstelle eines großen Treffens in ihrer Hartmannsdorfer Zentrale setzte die TK-Kooperation auf vier regionale Veranstaltungen – diese fanden zudem immer dort statt, wo es abends ein Spiel der Frauenfußball-WM zu sehen gab.

Tatsächlich waren einige der Händler zusammen mit Aetka-Vorstand Uwe Bauer am 26. Juni beim ersten Spiel der WM „Deutschland gegen Kanada“ mit dabei. Es folgten Gladbach mit dem Spiel Brasilien gegen Australien, Frankfurt, wo Deutschland gegen Nigeria antrat, und abschließend Augsburg, wo die Engländerinnen gegen die Japanerinnen kickten.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Fachhandel vor!

Insgesamt kamen 400 Händler zu allen vier Veranstaltungsorten. Motto der Konferenzen war „Fachhandel geht vor!“. Ein Aufruf, der bei einer Branche mit den unterschiedlichen Vertriebskanälen besonders für den stationär angesiedelten Händler von Bedeutung ist.

Ergänzendes zum Thema
Regionale Eigenheiten

Statt eines großen Treffens in Hartmannsdorf, wie die Jahre zuvor, gab es diesmal vier regionale Konferenzen. Von den meisten Händlern wurde dieser Umstand auf Nachfrage mit einem lachenden und einem weinenden Auge gesehen – die Stimmung in Augsburg war jedenfalls sehr gut. Kleinere Sprachbarrieren zwischen Bayern und Sachsen führten zu manchem Schmunzler.

Entsprechend forderte Bauer Netzbetreiber und Hersteller auf, durch selektive Produkte den Fachhandel und damit den Zugang zum Endkunden zu stärken. Ein Hersteller, mit dem Aetka in dieser Hinsicht bereits zusammenarbeitet, ist Sennheiser. Der Hersteller honoriert in seinem Partnerprogramm die Arbeit des Fachhandels auch konditionell.

Lesen Sie auf der nächsten Seite mehr zum eignen Mobilfunktarif sowie dem Web-to-Print-Service.

(ID:28085600)