Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Office-Stühle von DXRacer Eno erweitert Büroausstattungsangebot

| Autor: Ann-Marie Struck

Der ITK-Distributor Eno nimmt die Office- und Gaming-Stühle von DXRacer in sein Portfolio mit auf. Fachhändler können diese ab sofort über den Distributor beziehen. Zudem bietet der Distributor die Stühle über LiND (Lieferung im Namen Dritter) an.

Firmen zum Thema

Die Office- und Gaming-Stühle von DXRacer sind ab sofort über Eno erhältlich.
Die Office- und Gaming-Stühle von DXRacer sind ab sofort über Eno erhältlich.
(Bild: Eno)

Eno baut sein Angebot an Büroequipment weiter aus und nimmt die Gaming- und Office-Stühle von DXRacer auf. Bereits auf der Hausmesse letztes Jahr konnten die Händler die Stühle testen. Aufgrund der guten Bewertungen, kam dem Unternehmen zufolge nun die Kooperation zustande. „Mit DXRacer haben wir einen Lieferanten gefunden, der uns qualitativ absolut überzeugt. Das ist ein sehr gutes Zusatzgeschäft für den Handel, das er perfekt in Kombination mit unserer Dienstleistung LiND (Lieferung im Namen Dritter) nutzen kann. Die Möbel werden so direkt zum Endkunden geliefert“, sagt Michael Waller, Produktmanager Tablets & Gaming bei Eno.

DXRacer ist ein Spezialhersteller für Gaming- und Office-Möbel. Seit 2020 bietet der Hersteller die zweite Generation von Gaming Desk in sieben verschiedenen Varianten, von einem einfachen Gaming-Tisch bis zu einem elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch. Der Fokus liegt auf einem ergonomischem Design, um eine gesundheitsbewusste Computernutzung zu unterstützen.

(ID:46742596)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin