Eine Auswertung zahlreicher Testberichte und Kundenmeinungen

Die besten Systemkamera-Hersteller und aktuelle Top-Modelle

Seite: 3/6

Firmen zum Thema

Platz 4

Testsieger.de: „Bereits im Jahr 2008 wagte Panasonic den Schritt auf den Systemkamera-Markt. Dadurch lässt sich das japanische Unternehmen mit gutem Gewissen als Vorreiter bezeichnen. Die Lumix-DMC-G1 begründet die bekannte Lumix-G-Reihe – unter dieser Bezeichnung bündelt Panasonic bis heute alle erscheinenden Systemkameras. Mittlerweile sind drei konkurrierende Unternehmen vorbeigezogen, wie die Premium-Hersteller-Studie von Testsieger.de zeigt. Mit einer Gesamtnote von 2,30 („gut“) und 73,6 von 100 Punkten reiht sich Panasonic auf dem vierten Platz ein.

Die Lumix-G-Serie basiert auf dem – in Kooperation mit Olympus – entwickelten Micro-Four-Thirds-Standard für Objektivanschlüsse, wodurch sich die Kompatibilität der Objektive deutlich erhöht. Das aktuelle Top-Modell hört auf den Namen Panasonic Lumix DMC-GX7 und hat einige Neuerungen im Gepäck – etwa den klappbaren Sucher. Der neu entwickelte Digital-Live-MOS-Sensor mit 16 Megapixeln Auflösung ist ein Garant für ausgezeichnete Bilder. Dabei haben es die Japaner geschafft, sehr gute Technik in einem extrem kompakten Gehäuse zu bündeln. Die Lumix DMC-GX7 schlägt derzeit mit rund 1.000 Euro zu Buche.“

Bildergalerie
Bildergalerie mit 12 Bildern

Platz drei, wer erreichte diesen? Die Antwort gibt es auf der nächsten Seite.

(ID:42341947)