Anschluss gefunden – Sound-Anlagen beherrschen viele Formate Audio-Systeme von JVC bieten Anschluss für iPod und MP3-Player

Redakteur: Sylvia Lösel

Die drei neuen Audio-Anlagen von JVC bieten zahlreiche Schnittstellen, um Musik von mobilen Geräten auch zu Hause oder unterwegs hörbar zu machen. Mit dabei sind eine Design- und eine Mini-Station sowie eine tragbare Anlage.

Firmen zum Thema

Die NX-PS2 ist der Sound-Allrounder, der in Würfelform daherkommt.
Die NX-PS2 ist der Sound-Allrounder, der in Würfelform daherkommt.
( Archiv: Vogel Business Media )

Egal ob man seine Musikstücke als MP3-File gespeichert hat oder ob sie als WMA- oder AAC- Datei hinterlegt sind – die Sound-Anlagen von JVC geben die Songs ohne Umwege wieder. Das Design-Modell UX-EP100 ist in stylischem Schwarz gehalten und beinhaltet zusätzlich einen CD-Spieler. Dazu kommen eine iPod-Schnittstelle, ein USB-Host und der »Quick Portable Link«. Mit Hilfe dessen schaltet sich das System automatisch ein und wählt als Musikquelle den AUX-Eingang, sobald das Analog-Signal eines angeschlossenen MP3-Players erkannt wird.

Eine Nummer kleiner ist die Mini-Anlage NX-PS2. Auch hier gibt es die iPod-Schnittstelle, den USB-Host und einen Front-Audio Eingang. Die Musikstücke werden über ein 2.1 Lautsprecher-System wiedergegeben, das aus Breitband-Lautsprechern und einem separaten Aktiv-Subwoofer besteht. Die Grundfunktionen des angedockten MP3-Players können mit Hilfe der mitgelieferten Fernbedienung gesteuert werden.

Bildergalerie

Für lauten Musikgenuss am Baggersee oder beim Grillen sorgen das Audio-System RA-P11B (schwarz) oder das RA-P10W (weiß). Hier kann zwischen der Wiedergabe externer Mediendateien und einem Radiosender gewählt werden. Das LCD-Display zeigt den Titel oder die Frequenz sowie die Uhrzeit an. Auch dieses System kann per Fernbedienung gesteuert werden.

Preise

Die unverbindliche Preisempfehlung für die ab sofort lieferbaren Systeme beträgt 170 Euro für die UX-EP100, 280 Euro für die NX-PS2 und für die portablen Geräte RA-P11B und RA-P10W jeweils 130 Euro.

(ID:2005819)