Aktueller Channel Fokus:

IT-Fachkräfte-Recruitment

Oki C800-Serie

A3-Farbdrucker im Kompaktformat

| Autor: Klaus Länger

Die kompakten OKI-LED-Drucker der C800-Serie bringen A3-Farbdruck für kleinere Arbeitsgruppen.
Die kompakten OKI-LED-Drucker der C800-Serie bringen A3-Farbdruck für kleinere Arbeitsgruppen. (Bild: OKI)

Die kleinsten A3-Farbdrucker auf dem Markt sollen laut Oki die Geräte der C800-Serie sein, die alle auf der LED-Technologie des japanischen Herstellers basieren. Sie können vielfältige Papierformate verarbeiten.

Die Oki-Drucker der C800-Serie sind vor allem für kleinere Arbeitsgruppen bestimmt, die farbig in A3 drucken wollen. Die Standfläche der Geräte beträgt dabei nur 449 x 552 mm. Der C824 und der C834 drucken mit 1.200 x 600 dpi, der C844 sogar mit 1.200 x 1.200 dpi. Dabei können sie Dokumente von A6 bis hin zu Bannern von 1,3 Metern Länge ausgeben. Das Papierfach fasst 300 Blatt, das Mehrzweckfach 100 Blatt Papier. Ein automatischer Duplex-Druck gehört zur Ausstattung der dn- oder dnw-Modelle. Der C824 ist das Basismodell mit LAN-Port und einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 14 A3- und 26 A4-Seiten pro Minute. Die beiden anderen Modelle leisten 20 A3- und 36 A4-Seiten. Zusätzlich verfügen die Geräte C834 und C844 über eine WLAN-Schnittstelle sowie NFC für Tap-and-Print für den Druck von Mobilgeräten aus. Sie sind zu Apple AirPrint von und Google Cloud Print 2.0 kompatibel. Beim C824 kann ein WLAN-Modul nachgerüstet werden. Eine Private-Print-Funktion und eine optionale Authentifizierung mit Karte sollen den unbefugten Zugriff auf vertrauliche Dokumente verhindern.

Sparsamer Auto-Off-Modus

Laut Oki sind die drei Geräte mit einer neuen Fixiereinheit ausgestattet, bei der eine Auto-Off-Funktion die Leistungsaufnahme auf 0,15 Watt drosselt. Die Aufwärmzeit liegt hier bei 9,9 Sekunden. Bis auf den C834nw sind alle Geräte der C800-Serie für den Blauen Engel zertifiziert. Preise für die insgesamt fünf Modelle, den C844 gibt es nur mit Duplex-Einheit, nennt der Hersteller noch nicht.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45858003 / Output Management)