Aktueller Channel Fokus:

Business Continuity

Definition

Was ist Dumping?

| Autor / Redakteur: Mandarina / Heidemarie Schuster

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business (Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Beim Dumping werden Waren und Dienstleistungen unter Herstellungs- oder Selbstkosten verkauft. In der Regel erhofft sich der Verkäufer nach dem anfangs wirtschaftlichen Verlust lohnenswerte Vorteile. Dumping gibt es auch im Steuer- und Lohnbereich.

Wenn zum Dumpingpreis verkauft wird, profitiert davon zunächst nur der Verbraucher, der sich über die niedrigen Preise freuen kann. Der Verkäufer scheint dagegen einen erheblichen wirtschaftlichen Verlust zu machen. Doch wird dieser häufig wieder wettgemacht, wenn man die Ziele des Dumpings genauer betrachtet.

Dazu zählen vor allem:

  • die Konkurrenz bezogen auf deren Marktvolumen effizient einzuschränken
  • sich erfolgreich am Markt zu etablieren und somit eine Existenzgründung erfolgreich zu gestalten
  • bestimmte Kundenkreise zu akquirieren und an sich zu binden
  • Netzwerke zu generieren
  • hohe Lagerkosten zu vermeiden

All diese Ziele zeigen, dass Dumping in der Regel für bestimmte Zwecke eingesetzt werden, die die durch Dumpingpreise verursachten Verluste später wieder amortisieren können.

Dumping im Exportbereich

Auch der Auslandsmarkt wird manchmal mit Dumpingpreisen beeinflusst. Grund dafür, kann beispielsweise sein, dass sich eine bereits ins Ausland gelieferte Ware nicht richtig verkauft und dort hohe Lagerkosten verursacht. Der Reimport solcher Waren macht aus wirtschaftlichen Gründen aber meist keinen Sinn, wenn die Transportkosten berücksichtigt werden. Dumping wird dann für den Abverkauf eingesetzt, wobei zu beachten ist, dass sich der Dumping-Begriff an dem Herstellungs- oder Einstandspreis orientiert, der im Land des exportierenden Unternehmens anzusetzen ist.

Dumping in anderen Bereichen

Außerhalb des Vertriebsbereich ist Dumping auch in anderem Kontext bekannt. Vor allem das Lohndumping, das durch Niedriglöhne charakterisiert ist, die nicht selten am Existenzminimum angesiedelt sind. Steuerdumping wird umgesetzt, wenn sich Regionen durch Aussetzung oder Reduzierung von Steuerlasten einen Vorsprung im Wettbewerb sichern. Auch Sozialdumping ist als weitere Variante des Dumpings möglich. Davon wird gesprochen, wenn soziale Errungenschaften nicht für einen eigentlich berechtigten Empfänger verfügbar gemacht werden. Das ist beispielsweise der Fall, wenn ein Arbeitgeber einen Schwarzarbeiter beschäftigt, für den er keine Sozialabgaben wie für einen legal angestellten Arbeitnehmer bezahlt.

Dumping-Maßnahmen als Rechtsbruch

Die Welthandelsorganisation (WTO = World Trade Organisation) verbietet Dumping-Methoden mit Ausnahme des Agrarbereichs. Im Außenhandelsbereich werden nicht selten Zölle als Anti-Dumping-Maßnahme erhoben. Wichtig sind in diesem Zusammenhang zwei Kennzahlen im Dumping-Bereich: Mit der Dumping- und Schadensspanne kann ein Dumping-Verdacht zum einen professionell überprüft und gegebenenfalls auch bestätigt werden kann. Zum anderen darf der Anti-Dumping-Zoll nur bis zur Höhe der kleineren der beiden Zahlen, die als Prozentsätze ausgedrückt werden, erhoben werden.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46133169 / IT-BUSINESS Definitionen)